Florentiner / Mandelgebäck mit Zartbitterkuvertüre / glutenfrei

Florentiner-Masse

  • 175 g Zucker
  • 50 g Honig
  • 125 g Butter
  • 150 g Sahne
  • 300 g gehobelte Mandeln

Zum Dekorieren

  • 150 g Zartbitterkuvertüre

Stück
Zutaten für
Stück

Florentiner sind feine Gebäckstücke aus Mandeln, die mit Butter und Zucker karamellisiert und mit Zartbitterkuvertüre fertiggestellt werden. Sie erinnern ein wenig an die Mandelkruste des klassischen Bienenstichs. Florentiner sind glutenfrei und schnell aus nur wenigen Zutaten gemacht. Nach dem Ofen sind die Mandelblättchen schön karamellisiert und knusprig. Mit flüssiger Zartbitterkuvertüre bestrichen sind die Florentiner ein klassisches Weihnachtsgebäck!

Heize den Ofen auf 200°C O/U vor.

Verrühre Zucker, Honig, Butter und Sahne in einem großen Topf und lasse die Masse etwa 4-5 Minuten köcheln, bis sie ganz hell karamellisiert. Die Masse ist dickflüssig und hat dann etwa 110°C. Ziehe den Topf vom Herd herunter und rühre die Mandeln ein. Stelle sie erneut auf den Herd und lass die Masse unter Rühren etwa 1 Minute anrösten. Gib die Masse auf ein mit Dauerbackfolie belegtes Backblech und verstreiche sie mit einer Winkelpalette oder einem Teigschaber. Backe die Florentiner-Platte im vorgeheizten Backofen für 10-12 Minuten bis sie gold-gelb ist. Sie sollte nicht zu dunkel werden.


Tipp

Ich verwende mein perforiertes Lochblech um perfekte 90° Winkel und eine gleichmäßig gebackene Platte zu bekommen. Alternativ kannst du auch ein normales Backblech mit einem Backrahmen verwenden. Dann verlängert sich die Backzeit aber um wenige Minuten.

Schneide die Platte direkt nach dem Backen in etwa 5x5 cm große Quadrate, zerschneide diese diagonal, sodass Dreiecke entstehen und lasse sie komplett abkühlen.

Zerhacke die Kuvertüre und schmilz zwei Drittel davon über einem heißen, aber nicht mehr kochenden Wasserbad. Nimm die Kuvertüre vom Wasserbad herunter und rühre die restliche Kuvertüre ein. So wird sie auf etwa 30°C heruntergekühlt und sie bekommt nach dem Abkühlen keinen Grauschleier. Bestreiche die Unterseite der Florentiner mit der Kuvertüre und setze sie zum Festwerden auf eine Dauerbackfolie. Verpacke die Florentiner luftdicht, so sind sie mehrere Wochen haltbar, lege dabei Backpapier zwischen die Schichten, damit sie nicht aneinanderkleben. Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!

Sie schmecken auch ohne Schokolade sehr lecker. 

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast