Früchte-Torte zuckerreduziert / Low Carb // INTERSPAR #13

Drucken
30 Min 40 Min 1 Std.  Drucken

Früchte-Torte

Teig

200 g gemahlene Haselnüsse
40 g Mohn
100 g Dinkelmehl
2 EL Kakao
1  Prise Salz
1,5 TL Backpulver
50 g Reissirup o. Agavendicksaft
50 g Birkenzucker
60 g Sonnenblumenöl
3  Eier
2-3  Tropen Bittermandelaroma
100 g Johannisbeeren

Creme

250 g Quark
200 ml Sahne
4 TL Sanapart
1 TL Vanilleextrakt
1 TL Zimt

Dekoration

200 g Johannisbeeren oder andere Früchte

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 20 cm Durchmesser. Bitte gib hier die Maße deiner Backform an.

Jetzt umrechnen Umrechner zurücksetzen

Diese zuckerreduzierte Torte ist komplett ohne weißen Industriezucker und weißes Mehl. Die süße kommt alleine durch den Reissirup und den gesünderen Birkenzucker. Durch die Haselnüsse und das Dinkelmehl wird die Torte super saftig. Die Beeren und der Quark verleihen der Torte einen super leichten Geschmack. Eine perfekte Erfrischung, und dazu noch Low Carb!

Die Haselnüsse mit dem Mohn, Dinkelmehl, Kakao, Salz, Backpulver und Birkenzucker verrühren. Nun die restlichen Zutaten – bis auf die Johannisbeeren- hinzufügen und verrühren. Die gefrorenen Johannisbeeren unterheben, den Teig in den Backring füllen und im vorgeheizten Ofen bei 170°C O/U für etwa 40 Minuten backen.

Den Kuchen danach komplett abkühlen lassen. Anschließend den Tortenring entfernen.

Den Quark mit der Sahne, Sanapart, Vanilleextrakt und Zimt verrühren und steifschlagen.

Die Creme mittig auf die Torte verteilen und kurz vor dem Verzehr mit den gefrorenen Früchten dekorieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3

Tipp

Zur Saison kann man auch mit frischen Früchten arbeiten und musst nicht auf TK Ware zurückgreifen.

Kontakt