Frühlingstorte – Himbeer-Mandel-Torte | BACKEN MIT GLOBUS & SALLYS WELT #78

Drucken
1 Std. 15 Min. 4 Std.  Drucken

Frühlingstorte

Biskuit

4  Eier
100 g Zucker
1  Prise Salz
0,5 TL Vanilleextrakt
2-3  Tropfen Bittermandelaroma
100 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln

Himbeercreme

300 g Himbeeren ( TK )
100 g Wasser oder Saft
80 g Zucker
2  Beutel Agaragar ( 30 g )
200 g Schmand
400 g Sahne
4 TL Sanapart
1 TL Vanilleextrakt

Dekoration

200 g Himbeeren
40 g weiße Kuvertüre
Essbare Oblatenblumen

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 26 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.

Jetzt umrechnen Umrechner zurücksetzen

Diese Frühlingstorte besteht aus einem lockeren Biskuitteig mit Bittermandelaroma und gemahlenen Mandeln. Darauf kommt eine Himbeercreme mit Schmand und Sahne. Wenn keine Himbeersaison ist, können auch gut TK Himbeeren verwendet werden. Dekoriert wird die Torte mit weißer Kuvertüre und Oblatenblumen.

Die Eier mit dem Zucker, Salz und Vanilleextrakt in 10-15 Minuten cremig verrühren. Bittermandelaroma, die gemahlenen Mandeln und das gesiebte Mehl vorsichtig unterheben. Den Teig in eine Backform (26 cm) füllen und im vorgeheizten Ofen bei 190°C O/U etwa 15 Minuten backen. Abkühlen lassen. Danach 1 Mal waagerecht durchschneiden. Nach Belieben die Böden mit Amaretto oder Mandelsirup tränken. Einen sauberen Tortenring um den unteren Tortenboden setzen.

Die Himbeeren mit dem Wasser pürieren. Zucker und Agaragar zufügen und aufkochen lassen, 2 Minuten sprudelnd kochen. Danach lauwarm abkühlen lassen. Den Schmand einrühren. Die Sahne mit Sanapart und Vanilleextrakt steifschlagen und langsam unter die Himbeermasse heben.

Die Hälfte der Himbeercreme auf dem Tortenboden verteilen, zweiten Boden aufsetzen, übrige Creme draufstreichen und für 4 Stunden kühlen.

Die Torte mit Himbeeren, Kuvertüre-Spänen und den essbaren Blumen dekorieren. Tortenring abnehmen und Torte servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3

Kontakt