Hefe-Quark Zopf mit Kirschen / INTERSPAR #30

Hefeteig

  • 42g Hefe
  • 20g Wasser
  • 80g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 500g Mehl
  • 250g Milch (lauwarm)
  • 1 TL Salz
  • 1 Pr. Zitroennabrieb
  • 100g Butter (weich)

Füllung

  • 250g Quark/Topfen
  • 50g Zucker
  • 30g Stärke
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Pr. Zitronenschale
  • 300g Kirschen (frisch,TK od. Glas)

Zum Bestreuen

  • 40g Süßer Schnee

Stück
Zutaten für
Stück

Luftig weicher Hefezopf mit Kirschen: dieses Rezept passt perfekt auf jede Kuchentafel oder auch zum Kaffee am Nachmittag. Der Teig besteht aus einem weichen Hefeteig, welcher mit etwas Zitronenschalen Abrieb verfeinert wird. Ausgerollt wird auf diesen dann eine cremige Füllung aus Quark und Vanille gestrichen, die den Zopf nach dem Backen super saftig macht. Als fruchtige Note diene hier TK Kirschen - je nach Saison könne aber auch frische Kirschen verwendet werden. Nach dem Backen wird der Zopf nur noch mit etwas Süßem Schnee (Puderzucker/ Glitzerschnee) bestreut.

Die Hefe mit dem Wasser und Zucker verrühren. Die Eigelbe, das Mehl, die Milch, das Salz, die Zitronenschale und zum Schluss die Butter zufügen und daraus in etwa 7-10 Minuten einen weichen, geschmeidigen Hefeteig kneten.

Aus der Schüssel nehmen und mit den Händen zu einer Kugel formen.

Den Teig zurück in die gefettete Schüssel geben und an einem warmen Ort für etwa 60 Minuten aufgehen lassen, bis sich der Teig mindestens verdoppelt hat.


Tipp

Den Teig bei Gärstufe im Ofen (34° mit Wasserdampf) aufgehen lassen. Dann verringert sich die Gehzeit um die Hälfte und der Teig trocknet nicht aus.

Den Quark mit dem Zucker, der Stärke, dem Eigelb, Vanilleextrakt, Zitronensaft- und Schale verrühren.


Den Teig in 2 Portionen einteilen. Den ersten Teig auf etwas Mehl zu einem etwa 25x35 cm großen Rechteck ausrollen. Mit der Hälfte der Füllung bestreichen und auch die Hälfte der Kirschen darauf streuen. Von der kurzen Seite her aufrollen. Die Teigrolle bis zur Hälfte aufschneiden und die beiden Stränge umeinanderlegen. Die Teigrolle drehen, die zweite Seite aufschneiden und ebenfalls verzwirbeln. Den zweiten Teig ebenso verarbeiten Die beiden Zöpfe auf ein mit Backfolie belegtes Lochblech legen und in den kalten Ofen stellen. Anschließend den Ofen auf 170°C O/U einstellen und für 35-40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, lauwarm abkühlen lassen und mit süßem Schnee bestreut servieren. Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!