Künefe Cones / Engelshaar Hörnchen

Drucken
60 Min 25 Min 30 Min  Drucken

Engelshaar Hörnchen

Hörnchen

600 g Engelshaar (Kadayıf)
300 g Butter

Zuckersirup

150 g Zucker
75 g Wasser
1  Spritzer Zitronensaft
1 TL Rosenwasser

Zitronencreme

50 g Zitronensaft
70 g Puderzucker
250 g Mascarpone
1 TL Vanilleextrakt
300 g Sahne
Sanapart

Zum Servieren

50 g gehackte Pistazien
250 g Erdbeeren
Zutaten für
-
+
Stücke

Künefe Cones! Passend zu Ramadan gibt es ein weiteres türkisches Dessert. Künefe besteht aus dünnen Teigfäden, den Kadayif oder auch Engelshaar genannt. Diese werden zu Hörnchen geformt und mit einer Zitronencreme gefüllt. Beträufelt wird das Dessert dann mit einem typischen Zuckersirup und gehackten Pistazien. Ein Dessert zum Fastenbrechen oder Iftar.

Schmilz die Butter und fette die Hörnchen-Formen damit oder fette eine Muffinform, um Cups herzustellen.

Nimm das Engelshaar vorsichtig in einzelnen Strängen auseinander. Bestreiche es mit etwas Butter und umwickle vorsichtig jedes Hörnchen dicht damit.

Lege die Hörnchen auf ein mit Backfolie belegtes Blech und backe sie im vorgeheizten Ofen bei 200 °C O/U für etwa 20-25 Minuten, bis sie goldbraun sind. Nimm sie heraus und lasse sie anschließend abkühlen.

Verrühre den Zucker und das Wasser in einem Topf und lasse es aufkochen und koche es für etwa 2-3 Minuten ein, bis es beim Herunterfließen vom Löffel wie ein Faden fließt. Füge den Zitronensaft und das Rosenwasser hinzu und lasse den Sirup abkühlen.

Verrühre den Zitronensaft mit dem Puderzucker und der Mascarpone. Füge das Vanilleextrakt und langsam die Sahne hinzu und schlage die Creme mit dem Sanapart steif. Fülle die Creme in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle ein und fülle die abgekühlten Hörnchen damit.

Lege die gefüllten Hörnchen auf einen Teller, bestreue sie mit den gehackten Pistazien und übergieße sie mit etwas Sirup. Serviere dazu frische Erdbeeren.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3

Kontakt