Kokos Erdbeer Pie / Coconut Strawberry Pie

Drucken

Kokos Erbeer Pie

Boden

100 g Puderzucker
200 g kalte Butter
1  Prise Salz
1 TL Vanilleextrakt
1  Eigelb
300 g Mehl
Abrieb von 1 Limette

Füllung

400 g gesüßte Kondensmilch
400 g Kokosmilch ( ungesüßt)
Saft von 2 Limetten
6  Eigelbe
1 TL Vanilleextrakt
200  g Erdbeeren ( frisch oder TK)

Dekoration

200 g Sahne
1 TL Vanilleextrakt
1 TL Puderzucker
1 TL Sanapart
100 g Erdbeeren, geviertelt
20 g Kokoschips
20 g Kokosraspeln

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 25 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.

Jetzt umrechnen Umrechner zurücksetzen

Dieser Pie besteht aus einem feinen Mürbteig, der mit Limettenabrieb verfeinert wird. Die cremige Füllung wird aus gesüßter Kondensmilch und Kokosmilch hergestellt – aromatisiert mit Erdbeerpüree. Nach dem Backen serviere ich den vollständig abgekühlten Pie mit geschlagener Vanillesahne und frischen Erdbeeren.

Verknete den Puderzucker mit der Butter. Knete Salz, Vanilleextrakt, Eigelb, Mehl und den Limettenabrieb hinzu und forme den Teig zu einer Kugel. Drücke ihn flach und stelle ihn für 20 Minuten in den Kühlschrank. Fette eine Tarteform mit Hebeboden mit Backtrennspray. Rolle den Teig auf einer bemehlten Silikonmatte auf etwa 3 mm Stärke aus, lege den Teig in die Tarteform. Ziehe den Rand hoch und drücke den Teig auch am Boden fest. Stelle ihn für 15 Minuten ins Gefrierfach, damit er schön kalt wird und beim Backen die Form behält. Backe die Tarte im vorgeheizten Ofen bei 200 °C O/U für 15 Minuten vor. Drücke bei Bedarf den Boden mit einem Löffel wieder glatt, falls er sich etwas gewellt hat. Lasse den Teig lauwarm abkühlen.

Püriere die Erdbeeren und lasse sie in einem Topf bis zur Hälfte einkochen, das intensiviert den Geschmack. Lasse das Püree lauwarm abkühlen. Verrühre die Eigelbe mit dem Vanilleextrakt 2-3 Minuten cremig. Rühre die gesüßte Kondensmilch und die Kokosmilch ein. Verfeinere die Füllung mit dem Limettensaft. Rühre anschließend das Erdbeerpüree ein und fülle es in die Pie Crust.

Backe den Kuchen im Ofen bei 150 °C O/U etwa 45 Minuten weiter – er ist dann noch weich, aber nicht mehr flüssig. Lasse ihn danach bei Raumtemperatur abkühlen und stelle ihn für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

Schlage die Sahne gemeinsam mit dem Sanapart und Puderzucker steif und gib sie auf den durchgekühlten Pie. Röste die Kokosraspeln und Chips in einer beschichteten Pfanne ohne Fett an und streue sie nach dem abkühlen auf die Sahne.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3

Kontakt