Kumpir – gefüllte Kartoffeln aus dem Ofen / Sally vs. Murat – das Battle

Drucken
20 Min. 90 Min.  Drucken

Kumpir – gefüllte Kartoffeln

Grundzutaten

4  große, mehligkochende Kartoffeln (jeweils 400-500 g)
¼ TL Meersalz
40 g Butter
200 g Kashkaval Käse

Füllung für 2 Kartoffeln mit Lachs #TeamSally

200 g saure Sahne
½ TL Meerrettich
¼ TL Salz
¼ TL Pfeffer
¼ TL Chili
1  rote Zwiebel
150 g Räucherlachs
½  Bund Schnittlauch

Füllung für 2 Kartoffeln mit Sucuk #TeamMurat

200 g saure Sahne
¼ TL Salz
¼ TL Pfeffer
1 TL getrocknete Minze
200 g Sucuk (Knoblauchwurst)
40 g schwarze Oliven
Zutaten für
-
+
Personen

Kumpir ist eine gefüllte Kartoffel, welche vorher im Ofen gegart wird. Das Besondere ist die Behandlung mit Kashkaval Käse nach dem Backen. Dadurch wird die Kartoffel extrem cremig. Team Sally tritt gegen Team Murat an. Sallys Version mit Lachs und Murats Version – klar mit Sucuk.

Wasche die Kartoffeln und lege sie in einen großen Topf mit viel Wasser und 2 EL Salz. Koche das Wasser auf und lasse die Kartoffeln darin für etwa 20 Minuten kochen. Lege die Kartoffeln dann auf ein Backblech und backe sie im vorgeheizten Ofen bei 200 °C O/U für etwa 30-50 Minuten. Sie sollen weich sein und die Schale soll sich etwas lösen.

Reibe den Käse fein. Öffne die Kartoffel vorsichtig mit einer Gabel und zerdrücke das Innere. Verrühre es mit Käse, Butter und dem Salz. Belege die Kumpir mit den Zutaten deiner Wahl.

Verrühre die saure Sahne mit Meerrettich, Salz, Pfeffer und Chili. Schneide die Zwiebel in feine Halbringe und den Schnittlauch in feine Ringe. Verteile die saure Sahne über der Kartoffel und belege die Kumpir mit Räucherlachs, Zwiebeln und Schnittlauch.

Verrühre die saure Sahne mit Salz, Pfeffer und Minze. Schneide das Sucuk in Würfel und brate es in einer Pfanne an. Belege die Kartoffel mit saurer Sahne, Sucuk und Oliven. Peperoni passen auch gut dazu.

Tipp

Schaut euch mein Video an, wenn ihr das Rezept einfach nachmachen wollt.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3

Kontakt