Zur Startseite gehen

Bärlauch-Pesto

  • Zubereitungszeit: 15 min

Nudeln mit Pesto ist eins der schnellsten und einfachsten Gerichte, mit diesem leckeren Pesto habt ihr im Handumdrehen eine würzige Pasta zubereitet. Bärlauch hat eine sehr kurze Saison, richtig gelagert ist das Pesto aber mehrere Wochen oder sogar Monate haltbar und so könnt ihr euch den Frühling im Glas aufbewahren. Nicht nur zu Nudeln sondern auch als Brotaufstrich oder zu Fleisch oder Gemüse schmeckt das Bärlauchpesto hervorragend. 

Ich empfehle euch Bärlauch zu kaufen, da wild gepflückter Bärlauch SEHR gut gewaschen werden muss, da immer die Gefahr auf Fuchsbandwurm besteht, das kann nur durch Erhitzen abgetötet werden.

Zubereitung

Bärlauchpesto

Röste die Pinienkerne und Mandeln in einer Pfanne, bis sie lecker duften. Zerkleinere den Parmesan in einer Küchenmaschine oder einem Mixer fein, gib die Pinienkerne und Mandeln dazu und zerkleinere sie ebenfalls. Füge das Öl und Salz mit dem Bärlauch hinzu und püriere alles fein. Fülle das Pesto in Schraubgläser ab. Viel Spaß beim Nachmachen, deine Sally!

1.

Röste die Pinienkerne und Mandeln in einer Pfanne, bis sie lecker duften.

2.

Zerkleinere den Parmesan in einer Küchenmaschine oder einem Mixer fein, gib die Pinienkerne und Mandeln dazu und zerkleinere sie ebenfalls.

3.

Füge das Öl und Salz mit dem Bärlauch hinzu und püriere alles fein.

4.

Fülle das Pesto in Schraubgläser ab.

Video

Zutaten

Pesto

20 g Pinienkern / Pinienkerne
20 g Mandel / Mandeln
50 g Parmesan
100 g Olivenöl
0.5 TL Salz
100 g Bärlauch

Einkaufsliste

Du möchtest die Zutaten als Einkaufsliste speichern?
Diese und weitere Funktionen findest du in meiner App für Android-und iOS:

AppStore.svgGooglePlay.svg

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten! zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten! zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten!