Zur Startseite gehen

Schwarzwälder Kirsch-Blech / Backen mit Sally und Lidl #22

  • Zubereitungszeit: 20 min
  • Back-/Kochzeit: 30 min
  • Kühlzeit: 30 min
  • Temperatur + Heizart: 170°C, O/U

- ANZEIGE -

Wenn es mal schnell gehen muss, ist dieses Schwarzwälder Kirsch-Blech genau das richtige. Die Schnitten passen auf jedes Buffet und sind einfach und mit wenig Aufwand zubereitet. Die alkoholfreie Variante der klassischen Schwarzwälder Kirsch Torte schmeckt hervorragend und ist auch für Kinder geeignet. Das Rezept könnt ihr auch ganz einfach verdoppeln und so ein ganzes Blech backen oder die Umrechnungsfunktion nutzen und ihn in einer runden Form backen.

Zubereitung

Vorbereitung

Heize den Ofen auf 170°C O/U vor und stelle einen Backrahmen auf ein mit Backfolie belegtes Lochblech. Gieße die Kirschen ab, fange dabei den Saft auf.

1.

Heize den Ofen auf 170°C O/U vor und stelle einen Backrahmen auf ein mit Backfolie belegtes Lochblech. Gieße die Kirschen ab, fange dabei den Saft auf.

Schokoladenteig

Verrühre die Butter mit dem Zucker, Salz und Vanilleextrakt in etwa 5 Minuten weiß cremig.

Rühre jedes Ei einzeln für jeweils 30 Sekunden ein, damit sich alles gut verbindet. Vermische die Mandeln mit dem Mehl, Kakao, Backpulver und den Schokostreuseln und rühre alles gemeinsam mit dem Kirschsaft in die Buttermasse. Gib nur so viel Kirschsaft hinzu, dass ein sämiger Teig entsteht.

Fülle den Teig in den Backrahmen, streiche ihn glatt und verteile die Kirschen darüber. Backe den Kuchen im vorgeheizten Ofen für etwa 30 Minuten. Mach die Stäbchenprobe und lass den Kuchen auf einem Abkühlgitter vollständig abkühlen.


1.

Verrühre die Butter mit dem Zucker, Salz und Vanilleextrakt in etwa 5 Minuten weiß cremig.

Rühre jedes Ei einzeln für jeweils 30 Sekunden ein, damit sich alles gut verbindet. Vermische die Mandeln mit dem Mehl, Kakao, Backpulver und den Schokostreuseln und rühre alles gemeinsam mit dem Kirschsaft in die Buttermasse. Gib nur so viel Kirschsaft hinzu, dass ein sämiger Teig entsteht.

Fülle den Teig in den Backrahmen, streiche ihn glatt und verteile die Kirschen darüber. Backe den Kuchen im vorgeheizten Ofen für etwa 30 Minuten. Mach die Stäbchenprobe und lass den Kuchen auf einem Abkühlgitter vollständig abkühlen.

Creme

Verrühre den Sahnequark mit der Crème Fraîche, dem Puderzucker und Vanilleextrakt in einer großen Schüssel. Gib langsam die Sahne dazu und schlage die Creme mit San-apart steif.

1.

Verrühre den Sahnequark mit der Crème Fraîche, dem Puderzucker und Vanilleextrakt in einer großen Schüssel. Gib langsam die Sahne dazu und schlage die Creme mit San-apart steif.

Dekoration

Verteile die Creme wellig auf dem Kuchen, bestreue sie mit der Raspelschokolade und stelle den Kuchen für 30-60 Minuten in den Kühlschrank. Schneide ihn zum Servieren in rechteckige Schnitten.

Viel Spaß beim Nachbacken, eure Sally!

1.

Verteile die Creme wellig auf dem Kuchen, bestreue sie mit der Raspelschokolade und stelle den Kuchen für 30-60 Minuten in den Kühlschrank. Schneide ihn zum Servieren in rechteckige Schnitten.

Video

Zutaten

Länge (in cm):
Breite (in cm):
Durchmesser (in cm):

Schokoladenteig

175 g Sauerkirsche / Sauerkirschen (Glas, abgetropft)
100 g Sauerkirschsaft (Glas)
125 g Butter (weich)
125 g Zucker
1 Pr. Salz
3 Ei / Eier (zimmerwarm)
100 g Mandel / Mandeln (gemahlen)
100 g Mehl
30 g Kakao
2 TL Backpulver
50 g Schokoladenstreusel

Creme

250 g Quark (40 %)
200 g Crème fraîche
60 g Puderzucker
400 g Sahne

Dekoration

40 g Raspelschokolade (Zartbitter)

Einkaufsliste

Du möchtest die Zutaten als Einkaufsliste speichern?
Diese und weitere Funktionen findest du in meiner App für Android-und iOS:

AppStore.svgGooglePlay.svg

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten! zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten! zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten!