Rosen-Cakepops zum Muttertag

Drucken
2-3 Std.  Drucken

Rosen-Cakepops

All-in-Teig

150 g flüssige Butter
150 g Zucker
1 Prise Salz
½ TL Vanilleextrakt
2  Eier
200 g Mehl
¾ TL Backpulver
2 EL Milch

Ganache

100 g Sahne
200 g weiße Schokolade, in Stücken

außerdem

50 g Kokosraspeln
2 EL Marmelade (z. B. Himbeere)
1  Bio-Zitrone (Abrieb)
50 g weiße Kuvertüre

Dekoration

400 g Modellierschokolade, rot
100 g Modellierschokolade, grün
50  Cakepop-Sticks
essbarer Kleber
Zutaten für
-
+
Stücke

Fruchtige Cakepops dekoriert mit Modellierschokolade als dekorative Rose.

Den Ofen auf 170 °C Oberunterhitze vorheizen und einen Backrahmen oder eine Springform mit Backpapier auskleiden. Hierbei ist die Größe der Springform unwichtig. Alle Zutaten rasch zu einem glatten Rührteig verrühren. Den Teig in die Backform füllen und je nach Backform für ca. 15 Min. backen, oder bis der Teig gar ist. Danach abkühlen lassen.

Für die Creme die Sahne aufkochen und vom Herd herunterziehen. Schokolade einrühren und so lange rühren, bis sie geschmolzen ist. Etwa 20 Min. abkühlen lassen.

Kuchen zerkrümeln. Marmelade, Zitronenabrieb und Ganache miteinander verkneten. Die Masse sollte beim Zusammen drücken fest bleiben. Die Masse 5 Min. kühlen.

Danach mit einem Eisportionierer mit ca. 3 cm Durchmesser die Teigmasse abstechen und zuerst eine Kugel und dann einen Kegel (Knospe) formen. Auf einen mit Backpapier belegten Teigretter setzen und ca. 15 Min. kühlen.

Weiße Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Einen Cakepop-Stick ca. 1 cm tief in die Kuvertüre tauchen und anschließend in den Cakepop-Kegel stechen – etwa bis zur Mitte. Erneut 15-30 Min. kühlen.

Die Modellierschokolade weich kneten und ganz dünn ausrollen. Daraus Kreise ausstechen, die etwa 5 mm größer sind als der Kegel. Pro Rose werden 5 Kreise benötigt. Die Kreise bis zur Hälfte mit einem Balltool an der Außenseite dünn streichen. Die Knospen mit etwas essbarem Kleber bestreichen. Erstes Blatt so auflegen, dass die Spitze der Knospe verdeckt wird. Zweites Blatt gegenüber ankleben. Die drei restlichen Blätter überlappend ankleben und die Blüten formen.

Grüne Modellierschokolade dünn ausrollen und daraus die Kelchblätter ausstechen und diese auf der Unterseite der Rose anbringen – dafür mit dem Cakepop-Stick aufspießen.

Die Cakepops bis zum Verzehr kühl lagern. Kühl gelagert sind sie etwa 4-5 Tage genießbar.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3

Kontakt