Sachertorte / Sally & Didi backen | INTERSPAR #9

Drucken
60 Min. 50 Min. 2 Std.  Drucken

Sachertorte / Sally & Didi backen

Rührmasse

170 g Butter
120 g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
7  Eigelb
7  Eiweiß
1 Prise Salz
120 g Zucker
170 g Zartbitterschokolade
150 g Mehl
1 EL Rum oder Milch
1 Prise Orangenschale

Füllung

100 g Waldfrucht- oder Aprikosenmarmelade

Glasur

500 g Zartbitterkuvertüre
70 g Kokosöl

Schrift

30 g Sahne
90 g Zartbitterschokolade

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 24 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.

Jetzt umrechnen Umrechner zurücksetzen

Die Sachertorte ist eine ganz feine Schokoladentorte aus Wien. Das Original gibt’s im Hotel Sacher in Wien und wird dort mit exakt 34 Arbeitsschritten hergestellt und sogar weltweit per Post verschickt. Didi und ich haben unser Original für euch gebacken. Die Zubereitung ist im Prinzip ganz simpel, wenn man die wenigen Tipps von mir beachtet.

Verrühre die weiche Butter mit dem Puderzucker, Salz und Vanilleextrakt in 5-6 Minuten weißcremig. Rühre in der Zwischenzeit das Eiweiß mit der Prise Salz steif und füge langsam den Zucker hinzu. Rühre den Eischnee nun so lange, bis er richtig steif und glänzend ist.

Rühre die Eigelbe nach und nach zur Buttermasse hinzu, immer ein Eigelb nach dem anderen. Schmilz die kleingehackte Schokolade über einem warmen Wasserbad. Hebe das Mehl, die geschmolzene Schokolade, den Eischnee, die Milch und den Orangenschalenabrieb vorsichtig unter die Buttermasse.

Fülle die Rührmasse in eine Backform mit 24 cm Durchmesser ein und backe sie im vorgeheizten Ofen bei 160°C O/U für etwa 50 Minuten. Lasse den Kuchen für 10 Minuten im Ring abkühlen. Löse den Tortenring, stürze ihn auf ein Abkühlgitter, stelle ihn zur Seite und lasse ihn komplett auskühlen. Schneide ihn danach 1 mal waagerecht durch.

Erhitze die Marmelade – verwende am besten eine fein passierte, ohne Stücke. Streiche etwas Marmelade auf den Tortenboden und setze den Deckel auf. Bestreiche die Torte an der Oberfläche und dem Rand mit der Marmelade und lasse die Torte etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen, damit die Marmelade einziehen kann.

Hacke die Zartbitterkuvertüre fein. Erwärme 2/3 davon über einem warmen, aber nicht kochenden Wasserbad. Nimm die geschmolzene Schokolade dann vom Herd herunter und rühre das restliche Drittel und das Kokosöl ein, damit die Kuvertüre auf die richtige Temperatur herunterkühlt.

Setze die Torte auf ein Abtropfgitter und stelle es auf ein Backblech, damit die Kuvertüre aufgefangen wird.

Gieße die Kuvertüre gleichmäßig über die Sachertorte und verstreiche sie mit einer großen Palette. Lasse die Kuvertüre abtropfen und festwerden.

Koche die Sahne auf und nimm den Topf vom Herd. Rühre die Schokolade ein und fülle die Glasur in einen kleinen Spritzbeutel ein. Schneide eine Spitze ab und schreibe nach Belieben einen Schriftzug auf die Torte.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Sally <3

Kontakt