Sonnen Börek // vegetarisch // Ramadan

Drucken
40 Min. 90 Min. 35 Min.  Drucken

Sonnen Börek // vegetarisch // Ramadan

Teig

10 g Hefe
250 ml Wasser
1  Zucker
900 g Mehl
1  Ei
150 g Sonnenblumenöl
150 g Joghurt 3,5%
1  Salz

Füllung

2  Zwiebeln
40 ml Olivenöl
1 kg Spinat
2 EL Tomatenmark
2 EL Paprikamark
0,5  Salz
0,5  Pfeffer
1  Chili
400 g Käse
180 g Frischkäse

Bestreichen

1  Ei
20 g Joghurt 3,5%
Zutaten für
-
+
Stücke

Dieses Sonnenbörek ist so locker, leicht und würzig und sieht dabei total genial aus. Die Sonnen-Optik ist ganz einfach mit den einfachsten Werkzeugen herzustellen. Die Füllung kannst du auch variieren und zum Beispiel eine Hackfleisch-, oder auch Gemüsefüllung verwenden.

Löse die Hefe im Wasser auf. Gib nun alle Zutaten in eine Rührschüssel und knete den Teig gut durch. Forme den Teig zu einer Kugel und lasse ihn 1 Stunde abgedeckt ruhen

Schäle die Zwiebeln und schneide sie in feine Würfel. Gib das Öl in einen Topf und brate die Zwiebeln an, bis sie schön glasig sind. Schleudere in der Zwischenzeit den Spinat trocken, damit er das Wasser verliert. Gib den Spinat grob geschnitten mit zu den Zwiebeln und brate ihn an, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist. Gib etwas Paprika- und Tomatenmark dazu. Füge nun die Gewürze hinzu und lasse die Spinatmasse abkühlen. Zerreibe den Käse und rühre ihn gemeinsam mit dem Frischkäse in die Spinatmasse.

Teile den Hefeteig in 4 Portionen ein. Für eine Sonne benötigst du 2 Teigkugeln. Forme die Portionen jeweils zu einer Kugel und rolle sie auf ca. 30 -35 cm Durchmesser aus. Lege einen Teig auf ein Backpapier und portioniere einen Teil der Füllung in die Mitte des Teiges und den Rest ringförmig außenherum, mit etwas Abstand zum Rand. Decke die Füllung nun mit der zweiten Teigplatte ab und drücke sie am Rand fest. Stülpe eine kleine Schüssel über die Füllung in der Mitte, so dass dieser Rand auch flachgedrückt wird. Schneide mit einem Messer den Rand so ein, dass 16 Teile entstehen. Und drehe nun jedes Stück so, dass die Füllung nach oben zeigt. Öffne die „Blüten“ ein wenig mit den Fingerspitzen. Forme die zweite Sonne genauso.

Verrühre das Ei mit dem Joghurt und bestreiche das Börek damit. Lasse das Börek abgedeckt etwa 20 Minuten aufgehen und stelle es anschließend bei 200°C O/U für 35 - 40 Min. in den Backofen. Alternative: Stelle das Börek in den kalten Ofen, stelle dann den Ofen an und backe die Sonne darin.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Sally <3

Kontakt