Elsa-Torte / Eiskönigin Motivtorte / Barbie-Torte

Für meine 5-jährige Tochter habe ich zum Geburtstag eine Elsa-Torte mit einer Elsa-Puppe gebacken.

Zubereitung: 4-5 Stunden
Backzeit: 35-45 Min.

Zutaten für 1 Torte mit 20 cm Durchmesser:
Teig:

640 g Butter
400 g Zartbitterschokolade
500 g Zucker
16 Eier
380 g Mehl
60 g Kakao (Backkakao)
1 P. Backpulver
1 Pr. Salz
1 TL Vanilleextrakt

Ganache:
400 g Sahne
800 g Zartbitterschokolade

Zum Beträufeln:
Saft

Dekoration:
1 kg weißer Fondant
etwas blauer Fondant
Kristallpulverfarben
Blütenpaste
Streudekor

Zubereitung:
Zuerst die Butter in einem Topf zerlassen, sie soll allerdings nicht heiß werden, sondern nur schmelzen. Schokolade hinzufügen und ebenfalls schmelzen.

Eier, Zucker, Salz und Vanille in einer großen Rührschüssel mit einem Schneebesen kurz verrühren. Die lauwarme Schokoladen-Butter-Mischung hinein geben und sorgfältig verrühren. Mehl, Backpulver und Kakaopulver verrühren und ebenfalls hinzufügen. Alle Zutaten ganz kurz zu einem glatten Teig vermischen.

Ich backe diese Menge in drei 20 cm Backrahmen und einer Edelstahl-Rührschüssel, damit die Böden gleichmäßig schön aufgehen können und die Backzeit nicht zu lange wird. Gebacken wird der Teig bei 160°C Oberunterhitze für ca. 35 Min. Stäbchenprobe nicht vergessen! Die Edelstahl-Rührschüssel sollte vorher unbedingt eingefettet und bemehlt werden.

Die Böden anschließend abkühlen lassen und über Nacht in Kuchenglocken lagern.

Für die Ganache die Schokolade in Stücke brechen oder klein hacken. Sahne in einem Topf aufkochen lassen und anschließend den Topf vom Herd ziehen. Schokolade hinein geben und mit einem Schneebesen gründlich verrühren, bis sich alle Stücke aufgelöst haben. Die Ganache anschließend umfüllen und abgedeckt über Nacht bei Zimmertemperatur oder in einem kühlen Raum (15-18°C) lagern. Die Ganache sollte von der Konsistenz her streichfähig sein.

Am nächsten Tag:
Die Tortenböden halbieren und jeweils mit Saft beträufeln und mit Ganache bestreichen, Torte zusammen setzen und für 20 Min. kühl stellen, anschließend in Form schneiden. Die Elsa-Barbie an den Beinen mit Frischhaltefolie umwickeln. Ein Loch in die Torte schneiden und die Puppe hinein stecken. Die Torte komplett mit Ganache bestreichen. Hierfür eine erste Schicht auftragen, Torte 20 Min. kühlen, anschliend komplett glatt streichen.

Weißen Fondant mit etwas blau mischen, dünn auf Bäckerstärke ausrollen und die Torte damit einkleiden. Mit Fondant, Blütenpaste, Kristallpulverfarben dekorieren.

Die Torte darf im Kühlschrank gelagert werden.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3