Lachssoße für Pasta / Pasta al salmone

Eine leckere cremige und fein säuerliche Soße mit Lachs!

Zutaten für ca. 6 Personen

750 g Lachsfilet (TK oder frisch)
2 EL Mehl
3-4 EL Olivenöl
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Bio-Zitrone
300 g Sahne
450-500 ml Gemüsebrühe oder Fischfond
Pfeffer
1 EL Oregano
Chili

750 g Tagliatelle

Zubereitung:
Die Zwiebeln und Knoblauchzehen fein hacken. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauchzehen darin glasig braten.
Das aufgetaute Lachsfilet ca. 1 cm breit würfeln und 2-3 Min. mitbraten. Das Mehl darüber streuen und etwa 1 Min. verrühren. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Die Zitronenschale abreiben und gemeinsam mit dem Zitronensaft dazu geben. Die Soße ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze kochen. Inzwischen das Nudelwasser aufsetzen und die Nudeln kochen. Die Sahne zur Soße geben und leicht aufkochen. Mit Pfeffer, Chili und Oregano abschmecken.

Wer möchte kann nun die Pasta und die Soße vermischen oder die Soße auf dem Teller über die Nudeln gießen.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3