Mc Flurry / Sahneeis / Walnuss-Rucola-Eis

heute gibts wieder ein leckeres Eis. Ich habe ein leckeres Sahneeis und einen McFlurry gemacht.

Hallo meine Lieben,

heute gibts wieder ein leckeres Eis. Ich habe ein leckeres Sahneeis und einen McFlurry gemacht. Abgewandelt habe ich das Sahneeis mit Rucola und Walnuss, und auch mit Schokolade. Wie ihr seht, könnt ihr aus diesem Grundrezept nahezu jede Eissorte herstellen. Bei Fruchteis verwendet ihr am besten das Rezept aus der vergangenen Woche 🙂

Grundrezept Sahneeis: 

200 ml Sahne
300 ml Milch
80 g Puderzucker
3 Eigelbe

Für die Zubereitung schaut ihr euch am besten das Video noch einmal ganz genau an, denn hierbei ist das "Aufkochen" zu Beachten. Die Mischung wird nämlich nicht gekocht, sondern soll nur binden, bei etwa 70/80 Grad.

Hierfür gebt ihr Sahne und Milch in einen Topf und lasst diese erhitzen (fast kochen).

Das Eigelb wird mit dem Puderzucker verrührt, bis sich der Puderzucker komplett aufgelöst hat.

 

Nach und nach gebt ihr nun von der heißen Milchmischung hinzu und verrührt es gut miteinander, so dass die Eigelbmasse temperiert wird und die Eigelbe nicht gerinnen. Anschließend gebt ihr die Eigelbmasse mit zur restlichen Milch in den Topf und lasst diese bei GERINGSTER Hitze unter ständigem Rühren binden. Dieser Vorgang dauert etwa 5-8 Minuten. In meinem Video erkläre ich ganz genau, was zu beachten ist und woran ihr erkennen könnt, ob die Masse genug Bindung hat.

Anschließend darf die Sahnemasse abkühlen. Am besten stellt ihr sie nach einer gewissen Zeit in den Kühlschrank, damit sie bereits vorgekühlt ist.

Die Eismasse kommt dann in die Eismaschine oder ihr könnt diese auch ohne Eismaschine zubereiten. In meinem letzten Video habe ich euch erklärt wie ihr ohne Eismaschine vorgeht.

McFlurry:

Wenn ihr McFlurry zubereiten wollt, dann lasst ihr das Eis nicht ganz fest werden, es soll schön cremig sein. Nun könnt ihr Süßigkeiten nach Wahl zerkleinern und gemeinsam mit dem Eis vermischen und in ein Glas schichten.

Schokoladeneis: 

Wenn ihr Schokoladeneis herstellen wollt, nehmt ihr das Grundrezept für Sahneeis und verwendet zusätzlich noch 100 g Schokolade. Ich hab im Video Zartbitterschokolade verwendet, ihr könnt aber auch Vollmilch- oder weiße Schokolade benutzen. Die Schokolade gebt ihr dann zur heißen Milchmasse hinzu und lasst sie darin schmelzen. Anschließend genau so weiter verarbeiten wie das Sahneeis.

Rucola-Walnuss-Eis: 

100 g Rucola und Basilikum (ich hatte etwa 70 g Rucola und 30 g Basilikum)
200 g Walnüsse

Die Eismasse herstellen.
Walnüsse und Kräuter vermixen und mit der Eismasse vermischen. In der Eismaschine zu Eis zubereiten.

Hier könnt ihr euch wirklich austoben und aus allem Eis machen. Ich bin schon gespannt welche Eiskreationen euch einfallen 🙂

Eure Sally <3