Wraps mit Lachs / Snack

Weizen-Tortillas mit Spinat, Tomaten und Lachsfilet.

Zubereitung: 25 Min.

Zutaten für 8 Wraps / 4 Personen:
1-2 EL Olivenöl
4 Tomaten
1 Schalotte
1 Chili
Abrieb von 1 unbehandelten Zitrone
1 TL Zitronensaft

1 EL Butter
1 Knoblauchzehen
200 g Baby Spinat

200 g Schmand oder Crème Fraîche
Salz, Pfeffer
500 g Lachsfilet ohne Haut

8 Weizen-Tortillas

Zubereitung:
Olivenöl erhitzen. Schalotte, Tomaten und Chili fein würfeln. Schalotte und Chili im Olivenöl bei mittelhoher Hitze glasig dünsten. Mit den Tomaten ablöschen. Zitronenschalenabrieb und Zitronensaft dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten leicht einkochen lassen. Tomaten aus der Pfanne nehmen und die Pfanne weiter verwenden.

Butter erhitzen, Knoblauch fein würfeln und ca. 1 Min. anbraten. Spinat dazu geben und abdecken. Nun fällt der Spinat zusammen. Ab und zu rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer heißen, beschichteten Pfanne die Lachsfilets von jeder Seite 4-5 Minuten anbraten und dann heraus nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Längs halbieren.

Schmand mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren.

Einen Weizen-Tortilla mit etwas Schmand bestreichen, mit Spinat, Lachs und Tomaten belegen und aufrollen.

Die Wraps schmecken warm und kalt sehr gut.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3