Cheesecake Bars / schneller Käsekuchen

Ich liebe Käsekuchen, diese schnellen Cheesecake Bars sind mit dem fertigen Croissant Teig schnell gemacht und schmecken super lecker. Sie eignen sich perfekt als süßer kleiner Snack zum Filmabend oder auch für das Kuchenbuffet oder zum Mitnehmen zum Picknick.

 

Vorbereitung

Heize den Ofen auf 170°C O/U vor und stelle einen Backrahmen auf ein mit Backfolie belegtes Lochblech.

Boden

Rollen einen Teig aus und lege den Backrahmen damit aus, drücke ihn leicht fest und verschließe dabei die Nähte im Teig, sodass eine Fläche entsteht.

Cheesecakefüllung

Verrühre alle Zutaten zu einer klümpchenfreien Masse, achte darauf nicht zu viel Luft einzuarbeiten. Fülle die Masse auf den Boden, rolle den zweiten Teig aus, lege ihn darauf. Drücke den Teig leicht fest.

Cheesecake backen

Schmilz die Butter und bestreiche den Teig damit. Vermische Zucker und Zimt und streue die Mischung über die Butter. Backe den Käsekuchen im vorgeheizten Ofen für etwa 30 Minuten. Nimm ihn aus dem Ofen, lasse ihn abkühlen und stelle ihn dann für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank.

Servieren

Entferne die Backrahmen und die Backfolie, schneide den Käsekuchen in Rechtecke und setze sie auf eine Servierplatte. Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!

Einkaufsliste erstellen?
Du möchtest die Zutaten dieses Rezepts als Einkaufsliste abspeichern? Diese und weitere nützlichen Funktionen findest du in meiner App fur Android-und iOS-Geräte:
Rezept Drucken?
Zubereitungszeit

Zubereitungszeit

20 Minuten
Back-/Kochzeit

Back-/Kochzeit

30 Minuten
Back-/Kochzeit

Kühlzeit

1 Stunden

Formgröße:

Böden
2
Rollen Croissant Teig (Kühlfach)
Cheesecakefüllung
425 g
Frischkäse
250 g
Quark
150 g
Puderzucker
2 TL
Zitronen (Abrieb)
2 TL
Zitronen (Saft)
3
Eier
60 g
Speisestärke
Zum Bestreichen
30 g
Butter
50 g
Zucker
1 TL
Zimt