Erdbeer Cheesecake mit Baiser / Erdbeer-Käsekuchen

Ein saftiger Erdbeerkuchen wird mit einem Mandelboden ohne Mehl gebacken, darüber liegt ein Erdbeer-Cheesecake und wird mit weißem Baiser getoppt. Den Käsekuchen könnt ihr ganz leicht glutenfrei zubereiten, ihr müsst bei der Erdbeer Creme nur das Sanapart durch etwas mehr Blatt Vegatine oder Agaragar ersetzen.

Vorbereitung

Heize den Ofen auf 160 °C O/U vor und stelle einen Backring auf ein mit Backfolie belegtes Lochblech.

Mandelkuchen

Schlage das Eiweiß mit dem Salz steif, füge den Zucker währenddessen langsam hinzu. Rühre etwa 5-10 Minuten, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Mahle in der Zwischenzeit die Mandeln fein oder verwende bereits gemahlene Mandeln. Füge das Vanilleextrakt und die gemahlenen Mandeln zur Eiweißmasse hinzu und hebe beides kurz unter. Fülle die Masse in den Backring, streiche sie glatt und backen den Kuchen im vorgeheizten Ofen für etwa 30 Minuten. Nimm ihn aus dem Ofen und lasse ihn abkühlen.

Erdbeercreme

Gib die Erdbeeren und Himbeeren mit dem Zitronensaft, der Tonkapaste den Eiern, dem Zucker und der Stärke in einen Topf und püriere alles miteinander. Lasse die Masse anschließend unter Rühren aufkochen, gib die Blatte Vegatine dazu und lasse die Creme mindestens 2 Minuten bei ständigem Rühren lang sprudelnd kochen.

Du kannst Agaragar statt der Blatt Vegatine verwenden. Falls du Gelatine verwenden möchtest koche die Masse auf und lasse sie etwas eindicken, nimm die Masse vom Herd und gib sie langsam zur eingeweichten Gelatine hinzu.

Nimm die Masse vom Herd, streiche sie durch ein Haarsieb um Klümpchen zu entfernen und lasse sie lauwarm abkühlen. Verrühre den Frischkäse mit dem Sanapart cremig. Gib den Frischkäse esslöffelweise zu der lauwarmen Fruchtmasse um sie abzukühlen und rühre ihn dann vollständig ein.

Verwende kein Sanapart und dafür etwas mehr Blatt Vegatine, wenn du den Cheesecake glutenfrei zubereiten möchtest.

Cheesecake füllen

Löse den Boden mit einem Backformmesser vom Backring, lasse ihn aber noch in der Form. Fülle die Creme auf den abgekühlten Boden und streiche sie glatt. Stelle den Cheesecake dann für etwa 4 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank.

Baiser

Schlage das Eiweiß mit dem Salz, Zucker und Vanilleextrakt bei 70 °C in der Küchenmaschine cremig. Rühre dann etwa 10-15 Minuten bei Raumtemperatur weiter, bis sich die Masse abgekühlt hat.

Du kannst das Baiser auch über einem Wasserbad verrühren, den Topf dann vom Herd nehmen und dann weiterrühren.

Dekoration

Entferne das Grün der Erdbeeren und halbiere sie. Löse den Cheesecake aus dem Tortenring und setze ihn auf eine Tortenplatte. Gib die Baisermasse darauf und verstreiche sie, flambiere sie nach Belieben. Dekoriere den Cheesecake mit den Erdbeeren und serviere die übrigen dazu. Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!

Einkaufsliste erstellen?
Du möchtest die Zutaten dieses Rezepts als Einkaufsliste abspeichern? Diese und weitere nützlichen Funktionen findest du in meiner App fur Android-und iOS-Geräte:
Rezept Drucken?
Zubereitungszeit

Zubereitungszeit

1 Stunden
Back-/Kochzeit

Back-/Kochzeit

30 Minuten
Temperatur + Heizart

Temperatur + Heizart

160 °C O/U
Back-/Kochzeit

Kühlzeit

4 Stunden

Formgröße:

Mandelkuchen
3
Eiweiß
1 Pr.
Salz
150 g
Zucker
180 g
Mandeln
0,5 TL
Vanilleextrakt
Erdbeercreme
200 g
Erdbeeren
100 g
Himbeeren
0,5
Zitrone (Saft)
1 TL
Tonkapaste
4
Ei
150 g
Zucker
2 TL
Speisestärke
1
Tüte Blatt Vegatine
600 g
Frischkäse
6 TL
San-apart
Baiser
3
Eiweiß
1 Pr.
Salz
150 g
Zucker
Dekoration
100 g
Erdbeeren