Flammkuchen mit Pesto

Ein Flammkuchen lässt sich ganz einfach mit etwas Pesto aufpeppen. Entweder verwendet ihr mein Grundrezept für Flammkuchenteig oder fertigen Teig aus dem Kühlfach. Mein Lieblingsflammkuchen ist die Version mit geräucherter Hähnchenbrust, Tomaten, Pesto und je nach Saison mit grünem Spargel.

Zubereitung

Würze den Schmand mit Salz und Pfeffer und bestreiche den Teig mit der Creme. Gib das Pesto in kleinen Tupfen darüber und belege den Flammkuchen mit der geschnittenen Hähnchenbrust, den Tomaten und Zwiebeln. Backe ihn im vorgeheizten Ofen bei 250°C O/U für etwa 7 Minuten.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3

Video Anleitung

Einkaufsliste erstellen?
Du möchtest die Zutaten dieses Rezepts als Einkaufsliste abspeichern? Diese und weitere nützlichen Funktionen findest du in meiner App fur Android-und iOS-Geräte:
Rezept Drucken?
Zubereitungszeit

Zubereitungszeit

20 Minuten

Zutaten für:

Portionen
Zutaten
4
Flammkuchenteige
400 g
Schmand
0,25 TL
Salz
1 Pr.
Pfeffer
100 g
Pesto
200 g
geräucherte Hähnchenbrust
200 g
Cocktailtomaten
1
Frühlingszwiebel