Französische Clafoutis / Backen mit Sally und Lidl #49

Ein Klassiker aus Frankreich - französische Clafoutis ist ein traditioneller, kuchenähnlicher Auflauf, der Pfannkuchen ähnelt. Verfeinert wird sie mit Kirschen, die aber auch je nach Belieben durch Himbeeren, Heidelbeeren oder andere Früchte ersetzt werden können. Für eine winterliche Variante könnt ihr die Früchte aber auch durch Zitronenpaste mit Zimt ersetzen. Statt Haselnüssen könnt ihr auch Mandeln verwenden oder die Zutat weglassen, wenn ihr keine Nüsse mögt. Der schnelle und einfache Auflauf wird warm oder kalt gegessen, ihr könnt ihn zum Frühstück oder auch als Nachspeise servieren.

Vorbereitung

Heize den Ofen auf 180°C O/U vor und fette eine Ofenform mit der weichen Butter.

Teig

Lasse die Kirschen abtropfen und fange dabei den Saft auf, diesen kannst du pur oder als Schorle trinken oder für eine anderes Rezept verwenden. Verrühre die Eier mit der Milch, dem Zucker, Mehl, Salz, Vanilleextrakt und Zitronenabrieb in einem Mixer, so entsteht ein flüssiger Teig, ähnlich einem Pfannkuchenteig.

Tipp: Verwende Sallys Backmehl, dann geht der Teig etwas auf. Alternativ kannst du auch 0,25 TL Backpulver zugeben.

Clafoutis

Fülle den Teig in die Form, verteile die Kirschen und Haselnüsse darüber und backe den Auflauf im vorgeheizten Ofen für etwa 35-40 Minuten, bis er gar ist. Lasse ihn etwas abkühlen und bestreue ihn zum Servieren mit Puderzucker. Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!

Video Anleitung

Einkaufsliste erstellen?
Du möchtest die Zutaten dieses Rezepts als Einkaufsliste abspeichern? Diese und weitere nützlichen Funktionen findest du in meiner App fur Android-und iOS-Geräte:
Rezept Drucken?
Zubereitungszeit

Zubereitungszeit

5 Minuten
Back-/Kochzeit

Back-/Kochzeit

35 Minuten
Temperatur + Heizart

Temperatur + Heizart

180 °C O/U

Formgröße:

Für die Form
20 g
Butter (weich)
Clafoutis
1
Kirschen (Glas)
4
Eier
250 g
Milch
80 g
Zucker
100 g
Mehl
1 Pr.
Salz
1 Pr.
Zitrone (Abrieb)
50 g
Haselnüsse (gemahlen)
Zum Servieren
20 g
Puderzucker