Lotus Hefezopf mit Salted Caramel Fudge / Baba Form

Nusszopf gehört zu meinem Lieblingsrezepten und Klassikern. Für dieses Rezept habe ich die Füllung mit Lotuscreme und -keksen verfeinert und den Zopf in meiner Gusseisen Brotbackform gebacken, so wird er schön saftig und bekommt eine hübsche Form. Aber auch ohne die Backform könnt ihr den Zopf ganz einfach auf einem Blech backen. Die Mandeln und Nusssorten könnt ihr nach Belieben und Geschmack variieren.

Hefeteig

Verrühre die Hefe mit Wasser und braunem Zucker in einer großen Rührschüssel. Füge die restlichen Zutaten hinzu und knete den Teig etwa 10 Minuten lang geschmeidig. Forme den Teig mit den Händen zu einer Kugel und lasse ihn abgedeckt für etwa 1 Stunde ruhen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Tipp: Je nach Mehlsorte benötigst du etwa bis zu 20 g mehr oder weniger Mehl. Der Teig sollte schön weich und geschmeidig sein, aber auch nicht mehr kleben.

Tipp: Alternativ kannst du den Teig auch bei Gärstufe im Backofen (34°C mit Wasserdampf) oder in einer Kenwood-Küchenmaschine aufgehen lassen. So trocknet der Teig nicht aus und die Gehzeit verringert sich etwa um die Hälfte.

Nussfüllung

Mahle die Mandeln und Haselnüsse und zerkleinere die Lotuskekse. Verrühre alle Zutaten miteinander.

Zopf formen

Gib den Teig auf eine leicht bemehlte Silikon Backmatte und rolle ihn zu einem großen Rechteck aus. Bestreiche die Teigplatte erst mit der Lotuscreme und streiche dann die Nussfüllung darüber. Bestreue die Füllung mit dem Salted Caramel Fudge und rolle die Teigplatte auf. Schneide die Rolle mit einem (stumpfen) Modelliermesser längs durch und verdrehe die beiden Stränge zu einem Zopf.

Tipp: Schneide die Rolle nur bis zur Hälfte, forme diese zu einem Zopf, schneide dann die zweite Hälfte und forme sie ebenfalls zum Zopf, so verhinderst du, dass der Zopf während dem Formen auseinanderfällt.

Zopf backen

Fette eine Ofenform, z. B. meine Gusseisen Brotbackform Baba, mit Backtrennspray oder Butter und lege den Lotuszopf hinein. Gib den Deckel darauf und stelle die Form in den kalten Ofen. Heize den Ofen auf 180 °C O/U vor und backe den Zopf bei geschlossenem Deckel für etwa 35 Minuten. Nimm den Deckel ab und backe den Zopf für 10-15 Minuten fertig, so bekommt er eine knusprige Oberfläche.

Tipp: Die Baba Backform wirkt wie ein Dampfbackofen, so wird der Zopf schön saftig und bekommt zusätzlich eine schöne Form, da er in die Höhe und nicht die Breite backt.

Tipp: Du kannst den Zopf auch ohne Backform backen, lege ihn dazu auf ein mit Backfolie belegtes Lochblech und backe ihn ebenfalls bei 180 °C O/U für 35-45 Minuten.

Topping

Nimm den Zopf aus dem Ofen und aus der Backform und setze ihn auf ein Abkühlgitter. Erwärme die Lotuscreme leicht in der Mikrowelle oder einem Wasserbad und gieße sie über den Lotuszopf. Streue Salted Caramel Fudge darüber und serviere den Zopf. Viel Spaß beim Nachbacken, eure Sally!

Tipp: Für das Topping kannst du zusätzlich noch ein paar Lotuskekse zerkleinern und darüberstreuen.

Video Anleitung

Einkaufsliste erstellen?
Du möchtest die Zutaten dieses Rezepts als Einkaufsliste abspeichern? Diese und weitere nützlichen Funktionen findest du in meiner App fur Android-und iOS-Geräte:
Rezept Drucken?
Zubereitungszeit

Zubereitungszeit

45 Minuten

Wartezeit

1 Stunden
Back-/Kochzeit

Back-/Kochzeit

45 Minuten
Temperatur + Heizart

Temperatur + Heizart

180 °C O/U

Formgröße:

Hefeteig
21 g
Hefe (frisch)
60 g
brauner Zucker
2 EL
Wasser
400 g
Mehl
200 g
Milch
1
Eigelb
80 g
Butter (weich)
0,75 TL
Salz
Nussfüllung
80 g
Mandeln
80 g
Haselnüsse
100 g
Lotus Biscoff Kekse
1
Eiweiß
1 TL
Zimt
100 g
Milch
Füllung
150 g
Lotuscreme
100 g
Fudges (Salted Caramel)
Topping
100 g
Lotuscreme
50 g
Fudges (Salted Caramel)