Pasta Chips Honey Mustard Style mit Big Mac Dip

Nudeln als Chips sind ein Trend, den ich unbedingt ausprobieren wollte. Sie sind ein leckerer Snack der schnell und einfach selbst gemacht werden kann. Ich habe mich in diesem Rezept für eine Honig Senf Variante mit einem Big Mac Dip entschieden. Die Nudeln könnt ihr frisch kochen oder wenn mal was übrig bleibt die Reste verwerten. Bei der Auswahl der Gewürze sind eurer Kreativität aber keine Grenzen gesetzt. Ihr findet auf meinem Blog und in meiner App noch weitere Varianten und Dips.

Vorbereitung

Koche die Nudeln in Salzwasser al dente (bissfest), schütte das Nudelwasser ab und lasse sie auf einem Blech abkühlen. Heize den Ofen auf 180°C Heißluft vor.

Pasta Chips

Vermische die Nudeln mit dem Öl, Senf, Honig, Essig und den Gewürzen und verteile sie auf 1-2 mit Backfolie belegten Lochblechen. Achte darauf, dass die Nudeln nicht aufeinander liegen. Backe sie im vorheizten Ofen für 20-25 Minuten bis sie knusprig sind, nimm sie aus dem Ofen und lasse sie abkühlen.

Big Mac Dip

Schäle die Schalotte, würfle sie mit den Essiggurken fein und verrühre sie mit den restlichen Zutaten. Serviere den Dip zu den Pasta Chips. Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!

Video Anleitung

Einkaufsliste erstellen?
Du möchtest die Zutaten dieses Rezepts als Einkaufsliste abspeichern? Diese und weitere nützlichen Funktionen findest du in meiner App fur Android-und iOS-Geräte:
Rezept Drucken?
Zubereitungszeit

Zubereitungszeit

10 Minuten
Back-/Kochzeit

Back-/Kochzeit

20 Minuten
Temperatur + Heizart

Temperatur + Heizart

180 °C H

Zutaten für:

Portionen
Pasta Chips
225 g
Nudeln
5 EL
Olivenöl
2 EL
Senf
2 EL
Honig
1 EL
Essig
0,25 TL
Kurkuma (gemahlen)
0,25 TL
Paprika
0,25 TL
Salz
1 Pr.
Pfeffer
Big Mac Dip
1
Schalotte
2
Essiggurken
200 g
Ma­yon­nai­se
1 EL
Essig
25 g
Tomatenmark
0,5 EL
Senf