Roastbeef mit Smashed Potatoes, Gemüsepfanne und Salat

Wir essen jeden Tag frisches Gemüse und gesunde Zutaten. Das heißt für mich, dass ich jeden Tag Salate verzehre und auf eine gute Gemüsezufuhr achte. Dieses Menü besteht aus mehreren Komponenten, welche aber alle gleichzeitig fertig werden. Zum Menü gehören Smashed Potatoes, also zerdrückte, aromatische Ofenkartoffeln, eine bunte Gemüsepfanne, welche auch eine tolle Resteverwertung ist, ein rosa gebratenes Rosmarin-Roastbeef, ein grüner Spinat-Rucola-Salat und Sour Cream. Da ist für jeden was dabei. Und in Zeiten von Meal Prep und Vorbereitungsküche kannst du sogar eine größere Menge zubereiten und direkt noch am nächsten und übernächsten Tag essen. Auch kalt schmeckt das Roastbeef als Sandwich oder im Burger hervorragend.

Smashed Potatoes

Heize den Ofen auf 180°C Heißluft / Umluftgrill vor. Wasche die Kartoffeln, lege sie auf ein Backblech und stich sie mit einer Gabel oder einem Messer ein. Gare die Kartoffeln im vorgeheizten Backofen je nach Größe ca. 35-50 Minuten, bis sie weich sind. Schäle die Knoblauchzehen und hacke sie fein. Gib das Olivenöl mit der Butter und den gehackten Knoblauchzehen in eine kleine Pfanne. Brate den Knoblauch etwa 15 Minuten vor Ende der Kartoffel-Garzeit kurz an.

Roastbeef

Hole das Roastbeef schon 1-2 Stunden vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank, damit es Raumtemperatur annehmen kann. Heize einen (Gusseisen-) Bräter oder eine (Eisen-) Pfanne mit dem Butterschmalz auf. Brate das Roastbeef von allen Seiten sehr heiß an. Schalte den Herd aus, lege die Rosmarinzweige dazu und gare das Fleisch im Backofen rosa. Ich verwende dafür mein Perfect Roast Bratenthermometer, stelle meinen Backofen auf 130°C Heißluft und gare es auf 56°C Kerntemperatur. Je nach Größe des Fleisches braucht es so ca. 20-30 Minuten.

Gemüsepfanne

Schäle die Zwiebeln und schneide sie in Halbringe. Halbiere die Champignons und schneide den Brokkoli in Röschen. Erhitze das Öl in einem großen Bräter oder einer Pfanne. Brate die Zwiebeln darin etwa 3-4 Minuten an. Gib das Gemüse dazu und brate alles ca. 10 Minuten an. Es soll aber gerne noch Biss haben. Gib die Bohnen dazu, brate sie auch kurz an und würze das Gemüse.

Sour Cream

Presse den Knoblauch fein und verrühre alle Zutaten.

Spinat-Zwiebelsalat

Schäle die Zwiebeln und schneide sie in feine Ringe. Schneide auch die Frühlingszwiebeln in feine Ringe. Wasche und schleudere den Rucola und Spinat. Verrühre alle Zutaten für das Dressing und gieße es erst kurz vor dem Verzehr über den Salat.

Stelle das Gericht fertig

Nimm das Fleisch aus dem Ofen und lasse es 10 Minuten ruhen. Schneide es dann in dünne Scheiben und würze es mit Salz und Pfeffer. Nimm die Kartoffeln aus dem Ofen und zerdrücke sie mit einem Glas oder dem Whacker. Gieße die Knoblauchbutter darüber. Würze sie mit Salz und Pfeffer und streue gehackte Petersilie darüber.

Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!

Video Anleitung

Einkaufsliste erstellen?
Du möchtest die Zutaten dieses Rezepts als Einkaufsliste abspeichern? Diese und weitere nützlichen Funktionen findest du in meiner App fur Android-und iOS-Geräte:
Rezept Drucken?
Zubereitungszeit

Zubereitungszeit

1 Stunden

Zutaten für:

Portionen
Smashed Potatoes
1,3 kg
Kartoffeln
3
Knoblauchzehen
2 EL
Olivenöl
40 g
Butter
0,5 TL
Salz
0,25 TL
Pfeffer
0,5
Petersilie
Roastbeef
1,1 kg
Roastbeef
40 g
Butterschmalz
1
Rosmarin
1 Pr.
Salz
1 Pr.
Pfeffer
Gemüsepfanne
2
rote Zwiebeln
250 g
Champignons
700 g
Brokkoli
4 EL
Olivenöl
240 g
weiße Bohnen (Abtropfgewicht)
0,25 TL
Salz
1 Pr.
Pfeffer
1 TL
Koriandersamen
1 TL
Thymian (getrocknet)
Sour Cream
1
Knoblauchzehe
200 g
Schmand
300 g
Quark
0,25 TL
Salz
1 Pr.
Pfeffer
1 TL
Minze (getrocknet)
Spinat-Zwiebelsalat
2
rote Zwiebeln
3
Frühlingszwiebeln
200 g
Rucola
100 g
Babyspinat
2 EL
Olivenöl
2 EL
Essig
2 EL
Granatapfelsirup
0,25 TL
Salz
1 Pr.
Pfeffer
1 TL
Sumak (Essigbaumgewürz)