Schokoladen-Apfel-Waffel

Super saftige und leckere Schokoladen Waffeln. Der Teig wird mit fein geriebenen Äpfeln verfeinert, diese geben den Waffeln Feuchtigkeit und sie bleiben mehrere Tage frisch. Dazu serviert werden kann entweder eine Schokoladen- oder Vanille Soße. Wer es ganz klassisch mag kann auch einfach nur Puderzucker auf die gebackenen Waffeln streuen.

Zubereitung

Die Äpfel fein reiben. Butter und Schokolade in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Nun alle Zutaten miteinander verrühren, sodass ein zähflüssiger Teig entsteht.

Ein Waffeleisen fetten und die Waffeln ausbacken.

Schokoladensoße

Schokolade grob zerkleinern. Sahne aufkochen und die Schokolade darin

auflösen, mit einem Schneebesen glatt rühren.

Vanillesoße

Alle Zutaten mit einem Schneebesen verrühren und die Soße bei mittlerer Hitze einmal kurz aufkochen lassen, anschließend vom Herd herunternehmen. Die Waffeln mit den beiden Soßen servieren. Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!

Tipp: Für einen veganen Teig, die beiden Eier durch 2 EL Leinsamen (geschrotet/gemahlen) vermischt mit 6 EL Wasser ersetzen. Butter, Milch sowie Schokolade durch vegane Alternativen ersetzen. Den Teig nach der Zubereitung etwa 15 Minuten quellen lassen vor dem ausbacken.

Video Anleitung

Einkaufsliste erstellen?
Du möchtest die Zutaten dieses Rezepts als Einkaufsliste abspeichern? Diese und weitere nützlichen Funktionen findest du in meiner App fur Android-und iOS-Geräte:
Rezept Drucken?
Zubereitungszeit

Zubereitungszeit

20 Minuten

Zutaten für:

Stück
Waffelteig
2
Äpfel
100 g
Butter
100 g
Vollmilchschokolade
200 g
Mehl
100 g
Speisestärke
1,5 TL
Backpulver
1 Pr.
Salz
100 g
Zucker
2
Eier
1 Pr.
Zimt
375 g
Milch
Schokosoße
100 g
Zartbitterschokolade
200 g
Sahne
Vanillesoße
175 g
Milch
3 EL
Zucker
0,5 TL
Speisestärke
1
Eigelb