Zur Startseite gehen

Schokoladenparfait mit Brownies / Eis-Dessert

  • Zubereitungszeit: 45 min
  • Kühlzeit: 12 h
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Parfait ist halbgefrorenes aus dem Tiefkühlfach. Ich habe das cremige Schokoladenparfait mit Brownie-Stückchen und Cranberries verfeinert. Das Dessert lässt sich bereits zwei Wochen im Voraus gut vorbereiten.

Zubereitung

Ofen vorheizen

Heize den Ofen auf 180 ° O/U vor.

1.

Heize den Ofen auf 180 °C O/U vor.

Zubereitung Brownie

Schmelze Butter, Schokolade, Zucker und Kaffee in einem Topf bei mittlerer Hitze. Hacke die Walnüsse grob. Verrühre nun alle Zutaten kurz mit einem Backlöffel und fülle sie in eine Backform 20×25 cm. Backe den Teig im vorgeheizten Ofen bei 180 °C O/U für etwa 12-15 Min. Lasse ihn abkühlen und schneide ihn in 1 cm Würfel.

1.

Schmelze Butter, Schokolade, Zucker und Kaffee in einem Topf bei mittlerer Hitze. Hacke die Walnüsse grob. Verrühre nun alle Zutaten kurz mit einem Backlöffel und fülle sie in eine Backform 20×25 cm. Backe den Teig im vorgeheizten Ofen bei 180 °C O/U für etwa 12-15 Min. Lasse ihn abkühlen und schneide ihn in 1 cm Würfel.

Zubereitung Schokoladenparfait

Erwärme die Zartbitterschokolade und das Nougat über dem heißen, aber nicht kochenden Wasserbad. Erhitze die Eier, den Zucker, das Salz und das Vanilleextrakt über einem heißen und kochenden Wasserbad für 5 Minuten und rühre dabei kräftig mit einem Schneebesen oder Handrührgerät kräftig. So wird die Masse auf 80 °C erhitzt. Nehme es nach 5 Minuten vom Wasserbad herunter und rühre so lange weiter, bis die Masse wieder Raumtemperatur oder etwa 20-25 °C angenommen hat.

1.

Erwärme die Zartbitterschokolade und das Nougat über dem heißen, aber nicht kochenden Wasserbad. Erhitze die Eier, den Zucker, das Salz und das Vanilleextrakt über einem heißen und kochenden Wasserbad für 5 Minuten und rühre dabei kräftig mit einem Schneebesen oder Handrührgerät kräftig. So wird die Masse auf 80 °C erhitzt. Nehme es nach 5 Minuten vom Wasserbad herunter und rühre so lange weiter, bis die Masse wieder Raumtemperatur oder etwa 20-25 °C angenommen hat.

Alternative mit der Kenwood Cooking Chef

Gebe die Eier, den Zucker, das Salz und das Vanilleextrakt in die Rührschüssel. Stelle die Maschine auf 80 °C und Geschwindigkeit 4-5 und erhitze es für 5 Minuten. Achtung: Sobald die Maschine 60 °C erreicht, geht die Geschwindigkeit automatisch auf Minimum zurück – das ist der Hitzeschutz und dient der Sicherheit. Bitte an dieser Stelle die P-Taste der Maschine so lange drücken, bis die Maschine aufhört zu piepsen.

Schalte nach 5 Minuten die Hitze aus und rühre die Masse auf höchster Stufe weiter, bis sie auf etwa 20-25 °C abkühlt.

Schlage die Sahne steif.

Hebe die flüssige Schokolade unter die Eiercreme. Hebe die Sahne unter. Hebe die Hälfte der Brownies und nach Belieben Cranberries oder andere Früchte unter.

Fülle das Parfait in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Kastenkuchenform, decke es ab und friere es für mindestens 6 Stunden, aber am besten über Nacht ein. Das Parfait kann so 2 Wochen im Tiefkühlfach gelagert werden

1.

Gebe die Eier, den Zucker, das Salz und das Vanilleextrakt in die Rührschüssel. Stelle die Maschine auf 80 °C und Geschwindigkeit 4-5 und erhitze es für 5 Minuten. Achtung: Sobald die Maschine 60 °C erreicht, geht die Geschwindigkeit automatisch auf Minimum zurück – das ist der Hitzeschutz und dient der Sicherheit. Bitte an dieser Stelle die P-Taste der Maschine so lange drücken, bis die Maschine aufhört zu piepsen.

Schalte nach 5 Minuten die Hitze aus und rühre die Masse auf höchster Stufe weiter, bis sie auf etwa 20-25 °C abkühlt.

Schlage die Sahne steif.

Hebe die flüssige Schokolade unter die Eiercreme. Hebe die Sahne unter. Hebe die Hälfte der Brownies und nach Belieben Cranberries oder andere Früchte unter.

Fülle das Parfait in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Kastenkuchenform, decke es ab und friere es für mindestens 6 Stunden, aber am besten über Nacht ein. Das Parfait kann so 2 Wochen im Tiefkühlfach gelagert werden

Anrichten und Servieren

Nehme das Parfait etwa 15 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühlfach und stürze es aus der Form heraus. Besprenkele es mit flüssiger Kuvertüre und schneide es dann in Scheiben. Serviere es mit den restlichen Brownies und nach Belieben Cranberries.

Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!

1.

Nehme das Parfait etwa 15 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühlfach und stürze es aus der Form heraus. Besprenkele es mit flüssiger Kuvertüre und schneide es dann in Scheiben. Serviere es mit den restlichen Brownies und nach Belieben Cranberries.

Video

Zutaten

Brownie

100 g Butter
150 g Zartbitterschokolade (gehackt)
100 g Zucker
25 ml Kaffee oder Espresso
0.3 TL Salz
2 Ei / Eier
100 g Mehl
30 g Kakao
100 g Walnüsse, grob gehackt

Schokoladenparfait

150 g Zartbitterschokolade
50 g Nougat
4 Ei / Eier
80 g Zucker
1 Pr. Salz
3 EL Likör oder Kaffee (Baileys, etc.) nach Wahl
500 ml Sahne
125 g getrocknete Cranberries oder andere Früchte nach Wahl

Zum Dekorieren

100 g Zartbitterkuvertüre

Einkaufsliste

Du möchtest die Zutaten als Einkaufsliste speichern?
Diese und weitere Funktionen findest du in meiner App für Android-und iOS:

AppStore.svgGooglePlay.svg

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten! zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten! zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten!