Zur Startseite gehen

Schokoladentorte / Death by Chocolate Cake

  • Zubereitungszeit: 15 min
  • Back-/Kochzeit: 1 h
  • Temperatur + Heizart: 170°C, O/U

Dieser Kuchen ist Schokolade pur. Ein saftiger, samtiger Kuchen wird mit dunkler Ganache bestrichen und einer Kaffee-Mascarpone-Creme serviert. Ein absolutes Muss für alle Schoko-Liebhaber und ganz einfach und schnell zubereitet. Die Ganache kann nach Belieben mit Likör verfeinert werden und der Kaffee durch Milch oder eine andere Flüssigkeit ersetzt werden, so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der Kuchen schmeckt am besten, wenn er Raumtemperatur hat, nimm ihn also etwa 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank oder lagere ihn bei Raumtemperatur.

Zubereitung

Vorbereitung

Heize den Ofen auf 170°C O/U vor, schlage einen Backring in Backpapier ein und stelle ihn auf ein Lochblech.

1.

Heize den Ofen auf 170°C O/U vor, schlage einen Backring in Backpapier ein und stelle ihn auf ein Lochblech.

Schokoladenkuchen

Gib die Zartbitterschokolade und die Butter zum heißen Kaffee und rühre alles zu einer gleichmäßigen Masse.
Verrühre die Eier mit dem Zucker, Salz und Vanilleextrakt in einer Schüssel cremig, gib die Schokoladenmasse dazu und rühre sie kurz ein. Vermische die trockenen Zutaten miteinander und hebe sie ebenfalls kurz unter die Masse. Fülle den Teig in den Backring und backe ihn im vorgeheizten Ofen für etwa 1 Stunde. Nimm ihn aus dem Ofen und lasse ihn vollständig abkühlen.

1.

Gib die Zartbitterschokolade und die Butter zum heißen Kaffee und rühre alles zu einer gleichmäßigen Masse.

2.

Verrühre die Eier mit dem Zucker, Salz und Vanilleextrakt in einer Schüssel cremig, gib die Schokoladenmasse dazu und rühre sie kurz ein.

3.

Vermische die trockenen Zutaten miteinander und hebe sie ebenfalls kurz unter die Masse.

4.

Fülle den Teig in den Backring und backe ihn im vorgeheizten Ofen für etwa 1 Stunde. Nimm ihn aus dem Ofen und lasse ihn vollständig abkühlen.

Ganache

Koche die Sahne unter Rühren auf, nimm sie vom Herd und rühre die Zartbitterschokolade und die Butter ein. Lasse die Ganache bei Raumtermperatur abkühlen.

1.

Koche die Sahne unter Rühren auf, nimm sie vom Herd und rühre die Zartbitterschokolade und die Butter ein.

2.

Lasse die Ganache bei Raumtermperatur abkühlen.

Mascarponecreme

Verrühre den Mascarpone mit dem Espresso, Vanilleextrakt, Zimt und Puderzucker glatt und stelle die Creme bis zum Verzehr in den Kühlschrank.

1.

Verrühre den Mascarpone mit dem Espresso, Vanilleextrakt, Zimt und Puderzucker glatt und stelle die Creme bis zum Verzehr in den Kühlschrank.

Servieren

Löse den Schokoladenkuchen aus dem Backring, bestreiche ihn mit der Ganache und serviere ihn mit der Mascarponecreme. Der Kuchen wird noch besser, wenn er ein paar Tage durchgezogen ist. Bei Raumtemperatur hält sich der Kuchen 3-4 Tage und im Kühlschrank bis zu einer Woche. Viel Spaß beim Nachbacken, eure Sally!

1.

Löse den Schokoladenkuchen aus dem Backring, bestreiche ihn mit der Ganache und serviere ihn mit der Mascarponecreme. Der Kuchen wird noch besser, wenn er ein paar Tage durchgezogen ist. Bei Raumtemperatur hält sich der Kuchen 3-4 Tage und im Kühlschrank bis zu einer Woche.

Video

Zutaten

Länge (in cm):
Breite (in cm):
Durchmesser (in cm):

Schokoladenkuchen

200 g Zartbitterschokolade
250 g Butter (weich)
300 g Kaffee (heiß)
3 Ei / Eier
220 g Zucker
1 Pr. Salz
250 g Mehl
2 TL Backpulver
40 g Kakao

Ganache

200 g Sahne
200 g Zartbitterschokolade
1 EL Butter

Mascarponecreme

250 g Mascarpone
40 g Espresso (kalt)
1 Pr. Zimt
1 EL Puderzucker

Einkaufsliste

Du möchtest die Zutaten als Einkaufsliste speichern?
Diese und weitere Funktionen findest du in meiner App für Android-und iOS:

AppStore.svgGooglePlay.svg

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten! zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten! zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten!