Schokoladentorte / Hochzeitstorte

Schokoladentorte darf auf keiner Hochzeit fehlen. Mit Haselnuss Schoko Böden, einer Zartbitterganache und zusätzlich mit Mississippi Mud Pie gefüllt ist diese Torte einfach Schokolade pur. Eingestrichen ist sie mit einer schönen weiße Swiss Meringue Creme. Mit 25 cm Durchmesser ist sie perfekt als unterstes Stockwerk geeignet, da sie sehr stabil ist, du kannst sie aber auch einzeln und kleiner zubereiten. Die anderen beiden Stockwerke und auch die Dekoration der gesamten Hochzeitstorte findest du ebenfalls auf meinem Blog und in meiner App.

Vorbereitung

Heize den Ofen auf 170°C O/U vor. Schlage zwei Backringe mit Backpapier ein und stelle sie auf Lochbleche. Stelle die Backringe 0,5 cm kleiner ein als die endgültige Torte.

Tipp: Falls du beide Bleche gleichzeitig backen willst musst du den Ofen auf Heißluft umstellen. Falls du sie nacheinander backen möchtest, bereite erst die Hälfte des Teiges zu, backe diesen und bereite dann die zweite Hälfte zu. Der Teig sollte nicht lange stehen, bevor er gebacken wird.

Haselnuss-Schokoladen-Böden

Mahle die Haselnüsse fein. Verrühre die zimmerwarmen Eier mit Zucker, Salz und Tonka Wonka in 10-15 Minuten weißcremig. Gib die Buttermilch und das Sonnenblumenöl dazu und rühre beides kurz ein. Siebe das Mehl mit Kakao und Backpulver und hebe alles gemeinsam mit den Schokostreuseln und den Haselnüssen kurz unter. Fülle den Teig in die beiden Backringe und backe sie im vorheizten Ofen für 35-40 Minuten.

Tipp: Die Buttermilch kann jederzeit mit Haselnusslikör verfeinert werden.

Mississippi Mud Pie

Stelle den Ofen auf 160°C Heißluft um, schlage drei Backringe in Backpapier ein, sie sollten etwa 1 cm kleiner sein als die endgültige Torte und stelle sie auf Lochbleche.

Schmilz die Butter in einem Topf oder der Mikrowelle. Gib die Schokolade dazu und rühre sie ein, bis sie geschmolzen ist. Füge unter Rühren erst die Sahne und dann Vanilleextrakt, Mehl und Kakao hinzu. Gib die Eier einzeln dazu und rühre sie ein, sodass eine sämige Masse entsteht. Fülle die Masse in die Backringe und backe sie gleichzeitig im vorgeheizten Ofen für etwa 25 Minuten.

Ganache

Koche die Sahne auf, nimm sie vom Herd und rühre die Schokolade ein, bis sie geschmolzen ist und sich alles gut verbunden hat. Fülle die Ganache in eine Schüssel um und lasse sie abkühlen.

Torte füllen

Hacke die Schokoladenbrezeln klein und schlage die kalte Ganache kurz mit einem Handrührgerät auf. Halbiere die Böden waagrecht, sodass 4 Böden entstehen. Setze den ersten Boden ein Ganaching Board oder einen Tortenretter und bestreiche ihn mit etwas Ganache. Setze einen Mississippi Mud Pie darauf, bestreiche diesen mit etwas Ganache und streue ein Drittel der Brezeln darüber. Streiche sie mit etwas Ganache glatt und setze den nächsten Boden darauf. Fülle so die gesamte Torte, setze eine Tortenring um die Torte und stelle sie kalt.

Swiss Meringue Buttercreme

Erhitze das Eiweiß mit dem Zucker und Salz über einem kochenden Wasserbad oder in der Kenwood Cooking Chef Connect für 10 Minuten bei 70°C, rühre dabei ständig mit dem Schneebesen des Handrührgeräts oder mit der Kenwood auf Stufe 4. So wird das Eiweiß pasteurisiert. Nimm das Eiweiß von der Hitze herunter und rühre es etwa 20 Minuten weiter, bis es wieder abkühlt. Verrühre in der Zwischenzeit auch die zimmerwarme Butter mit dem Puderzucker und Vanilleextrakt etwa 10 Minuten weißcremig. Rühre nun die Eiweißmasse ein und schlage die Buttercreme gut auf.

Torte einstreichen und dekorieren

Streiche die gekühlte Torte mit etwas Buttercreme glatt, fülle dabei alle Lücken auf und binde damit alle Brösel. Stelle die grundierte Torte nochmal für etwa 30-60 Minuten in den Kühlschrank. Streiche die Oberfläche und den Rand der Torte mit der Buttercreme glatt. Nutze für den Rand ein zweites Ganaching Board und eine große Teigkarte, so wird die Torte schön gleichmäßig und glatt. Stelle die Torte nach Bedarf zwischendurch kalt. Streiche dann die Oberfläche der Torte glatt und stelle die Torte über Nacht oder mehrere Stunden kalt. Dekoriere die Torte nach Belieben mit essbaren Blüten. Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!

Video Anleitung

Einkaufsliste erstellen?
Du möchtest die Zutaten dieses Rezepts als Einkaufsliste abspeichern? Diese und weitere nützlichen Funktionen findest du in meiner App fur Android-und iOS-Geräte:
Rezept Drucken?
Zubereitungszeit

Zubereitungszeit

2.5 Stunden
Back-/Kochzeit

Back-/Kochzeit

60 Minuten
Temperatur + Heizart

Temperatur + Heizart

170 °C O/U
Back-/Kochzeit

Kühlzeit

5 Stunden

Formgröße:

Haselnuss-Schokoladen-Böden
200 g
Haselnüsse (geröstet)
6
Eier
300 g
Zucker
1 Pr.
Salz
1 TL
Tonka Wonka
300 g
Buttermilch
300 g
Sonnenblumenöl
400 g
Mehl
50 g
Kakao
3 TL
Backpulver
100 g
Schokoladenstreusel
Mississippi Mud Pie
330 g
Butter
450 g
Zartbitterschokolade
775 g
Sahne
70 g
Mehl
70 g
Kakao
9
Eier
Zartbitterganache zum Füllen
600 g
Sahne
400 g
Zartbitterschokolade
Zum Füllen
200 g
Schokoladenbrezeln
Swiss Meringue Buttercreme
230 g
Eiweiße
400 g
Zucker
0,5 TL
Salz
680 g
Butter (weich)
160 g
Puderzucker