Zur Startseite gehen

Starbucks Carrot Cake nachgemacht / Karottenkuchen mit Vanilla Frosting

  • Zubereitungszeit: 1 h
  • Back-/Kochzeit: 25 min
  • Kühlzeit: 1 h
  • Temperatur + Heizart: 170°C, O/U

Es ist mal wieder Zeit für ein Nachgemacht: Original trifft Sally Rezept! Diesen saftigen Möhren Kuchen kennen viele von euch bestimmt von Starbucks. Der klassische Karottenkuchen ist hier mit Rosinen und Walnüssen im Teig verfeinert und mit leckerem Vanilla Frosting und weißer Schokolade wird daraus eine hübsche Torte. Meine Variante der Torte ist etwas weniger süß und nicht so mächtig wie das amerikanische Original.

Zubereitung

Vorbereitung

Heize den Ofen auf 170°C O/U vor und stelle vier gleich große Backringe auf zwei mit Backfolie belegte Lochbleche.

1.

Heize den Ofen auf 170°C O/U vor und stelle vier gleich große Backringe auf zwei mit Backfolie belegte Lochbleche.

Carrot Cake

Gib die Rosinen mit dem Apfelsaft in eine Schale und stelle sie zur Seite, damit die Rosinen die Flüssigkeit aufnehmen können. Rasple die Karotten fein. Solltest du keine Bio-Karotten verwenden schäle sie vor dem Raspeln. Verrühre die weiche Butter mit dem Zucker, braunen Zucker, Vanilleextrakt und Salz in 5-10 Minuten weiß cremig. Gib die Eier einzeln dazu und rühre jedes Ei etwa 1 Minute ein. Zerkleinere die Walnüsse grob und röste sie in einer Pfanne ohne Fett bis sie lecker duften. Vermische die trockenen Zutaten, siebe sie und hebe sie gemeinsam mit der Buttermilch, den Karotten, Walnüssen und Rosinen unter die Eiermasse. Verteile den Teig auf die vier Backringe und backe die Böden im vorgeheizten Backofen für 25 Minuten. Führe eine Stäbchenprobe durch, nimm die Böden aus dem Ofen und lasse sie abkühlen.

1.

Gib die Rosinen mit dem Apfelsaft in eine Schale und stelle sie zur Seite, damit die Rosinen die Flüssigkeit aufnehmen können.

2.

Rasple die Karotten fein. Solltest du keine Bio-Karotten verwenden schäle sie vor dem Raspeln.

3.

Verrühre die weiche Butter mit dem Zucker, braunen Zucker, Vanilleextrakt und Salz in 5-10 Minuten weiß cremig.

4.

Gib die Eier einzeln dazu und rühre jedes Ei etwa 1 Minute ein.

5.

Zerkleinere die Walnüsse grob und röste sie in einer Pfanne ohne Fett bis sie lecker duften.

6.

Vermische die trockenen Zutaten, siebe sie und hebe sie gemeinsam mit der Buttermilch, den Karotten, Walnüssen und Rosinen unter die Eiermasse.

7.

Verteile den Teig auf die vier Backringe und backe die Böden im vorgeheizten Backofen für 25 Minuten. Führe eine Stäbchenprobe durch, nimm die Böden aus dem Ofen und lasse sie abkühlen.

Vanillafrosting

Verrühre die weiche Butter mit dem Puderzucker und Vanilleextrakt in 5 Minuten weiß cremig, gib den Frischkäse dazu, rühre ihn ein und stelle das Frosting zur Seite.

1.

Verrühre die weiche Butter mit dem Puderzucker und Vanilleextrakt in 5 Minuten weiß cremig, gib den Frischkäse dazu, rühre ihn ein und stelle das Frosting zur Seite.

Fülle die Torte

Löse die Böden aus den Backringen, fange dabei die Brösel auf und gib sie in eine Schüssel. Setze den ersten Boden auf einen Tortenretter und streiche eine etwa 0,5 cm dicke Schicht Creme darauf. Gib den nächsten Boden darauf und fülle so die ganze Torte. Schließe mit dem vierten Boden ab und stelle die Torte und die restliche Creme für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank. Bestreiche die Oberfläche und den Rand mit der restlichen Creme und ziehe sie mit einer Teigkarte glatt. Stelle die Torte erneut für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank, bis die Creme fest ist.

1.

Löse die Böden aus den Backringen, fange dabei die Brösel auf und gib sie in eine Schüssel.

2.

Setze den ersten Boden auf einen Tortenretter und streiche eine etwa 0,5 cm dicke Schicht Creme darauf.

3.

Gib den nächsten Boden darauf und fülle so die ganze Torte. Schließe mit dem vierten Boden ab und stelle die Torte und die restliche Creme für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank.

4.

Bestreiche die Oberfläche und den Rand mit der restlichen Creme und ziehe sie mit einer Teigkarte glatt.

5.

Stelle die Torte erneut für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank, bis die Creme fest ist.

Dekoration

Temperiere die Schokolade, schmilz dazu zwei Drittel über einem warmen, nicht kochenden Wasserbad. Nimm die geschmolzene Schokolade herunter und rühre das letzte Drittel gemeinsam mit dem Kokosöl so lang ein, bis alles geschmolzen ist. Fülle die Kuvertüre in einem Spritzbeutel oder Gefrierbeutel und schneide eine kleine Spitze ab. Nimm die Torte aus dem Kühlschrank, spritze mit der Schokolade ein Gitter auf die Oberfläche und streue die Crispearls darüber. Zerkrümele die Karamellkekse, vermische sie mit den Kuchenbröseln und drücke sie an den Tortenrand. Stelle die Torte bis zum Verzehr abgedeckt in den Kühlschrank. Gekühlt hält sich die Torte 4-5 Tage.
Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!

1.

Temperiere die Schokolade, schmilz dazu zwei Drittel über einem warmen, nicht kochenden Wasserbad. Nimm die geschmolzene Schokolade herunter und rühre das letzte Drittel gemeinsam mit dem Kokosöl so lang ein, bis alles geschmolzen ist.

2.

Fülle die Kuvertüre in einem Spritzbeutel oder Gefrierbeutel und schneide eine kleine Spitze ab.

3.

Nimm die Torte aus dem Kühlschrank, spritze mit der Schokolade ein Gitter auf die Oberfläche und streue die Crispearls darüber.

4.

Zerkrümele die Karamellkekse, vermische sie mit den Kuchenbröseln und drücke sie an den Tortenrand. Stelle die Torte bis zum Verzehr abgedeckt in den Kühlschrank. Gekühlt hält sich die Torte 4-5 Tage.

Video

Zutaten

Länge (in cm):
Breite (in cm):
Durchmesser (in cm):

Carrot Cake

100 g Rosine / Rosinen
100 g Apfelsaft
400 g Karotte / Karotten
250 g Butter (weich)
125 g Zucker
125 g brauner Zucker
0.3 TL Salz
4 Ei / Eier
150 g Walnuss / Walnüsse
400 g Mehl
20 g Kakao
2 TL Backpulver
0.5 TL Natron
1 TL Zimt
0.3 TL Ingwer (gemahlen)
0.5 TL Kardamom (gemahlen)
200 g Buttermilch

Vanillafrosting

250 g Butter (weich)
125 g Puderzucker
250 g Frischkäse

Dekoration

1 TL Kokosöl
1 EL Crispearl / Crispearls (weiß)
50 g Karamellkekse (z. B. Lotus)

Einkaufsliste

Du möchtest die Zutaten als Einkaufsliste speichern?
Diese und weitere Funktionen findest du in meiner App für Android-und iOS:

AppStore.svgGooglePlay.svg

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten! zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten! zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten!