Sulu Köfte / Eintopf mit Hackbällchen / Onepot Gericht

Dieser tolle Eintopf ist sehr einfach zu machen. Das Fleisch muss nicht separat angebraten werden und ihr könnt alles in einem Topf zubereiten. Man kann dieses Gericht perfekt im Voraus zubereiten und es eignet sich für klein und groß, da Kinder es auch sehr mögen. Dazu passt am besten etwas Naturreis oder türkischer Reis. Ihr könnt das Gericht auch gerne mit etwas Joghurt servieren.

Köftebällchen

Gib das Rinderhackfleisch mit dem Bulgur in eine große Rührschüssel, presse die Knoblauchzehe dazu und füge die Gewürze hinzu. Knete den Frikadellenteig durch. Benutze einen kleinen Eisportionierer und forme Bällchen aus dem Teig. Wälze sie anschließend im Mehl und stelle die Bällchen abgedeckt kurz in den Kühlschrank.

Eintopf

Schäle die Zwiebel und hacke sie fein. Erhitze das Olivenöl in einem großen Topf und brate die Zwiebelwürfel darin glasig an. Füge das Tomatenmark hinzu und brate es ebenfalls kurz mit an. Schäle die Kartoffeln und schneide sie in grobe Stücke. Gib sie mit in den Topf und füge das Wasser, die Gewürze und den Zitronensaft hinzu. Lasse den Eintopf aufkochen, stelle den Herd auf mittlere Stufe und lasse die Kartoffeln etwa 10 Minuten köcheln. Gib nun die Köftebällchen mit dem überschüssigen Mehl hinzu und lasse sie für etwa 20 Minuten mitgaren. Serviere die Sulu Köfte mit den Chiliflocken und etwas gehackter Petersilie. Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!

Video Anleitung

Einkaufsliste erstellen?
Du möchtest die Zutaten dieses Rezepts als Einkaufsliste abspeichern? Diese und weitere nützlichen Funktionen findest du in meiner App fur Android-und iOS-Geräte:
Rezept Drucken?
Zubereitungszeit

Zubereitungszeit

40 Minuten

Wartezeit

30 Minuten

Zutaten für:

Portionen
Köfte
250 g
Hackfleisch (Rind)
3 EL
Bulgur (fein)
1
Knoblauchzehe
0,25 TL
Salz
1 Pr.
Pfeffer
1 TL
Bergbohnenkraut
50 g
Mehl
Eintopf
1
Zwiebel
2 EL
Olivenöl
2 EL
Tomatenmark
400 g
Kartoffeln
1 l
Wasser
0,5 TL
Salz
0,5 TL
Pfeffer
1 EL
Paprika (edelsüß)
1 TL
Minze (getrocknet)
1 TL
Zitrone (Saft)
Zum Servieren
0,5 TL
Chiliflocke
0,25
Bund Petersilie