Zur Startseite gehen

Thai Curry mit Kichererbsen und Reis

  • Zubereitungszeit: 20 min

Ein schnelles Mittagsgericht mit Kichererbsen, Brokkoli und roter Currypaste. Dazu serviere ich Basmatireis.

Zubereitung

Zubereitung Reis

Gib den Reis in einen Topf und fülle die 1,5-fache Menge Wasser und etwas Salz hinzu. Verschließe den Deckel und lasse den Reis aufkochen. Stelle den Herd herunter und lasse den Reis etwa 20 Minuten quellen.

1.

Gib den Reis in einen Topf und fülle die 1,5-fache Menge Wasser und etwas Salz hinzu. Verschließe den Deckel und lasse den Reis aufkochen. Stelle den Herd herunter und lasse den Reis etwa 20 Minuten quellen.

Zubereitung Thai Curry

Schäle die Zwiebel und Knoblauchzehe und schneide beides und den Ingwer in feine Würfel. Erhitze das Sesamöl bei mittelhoher Hitze und brate die Zwiebel-, Knoblauch- und Ingwerwürfel darin für etwa 3-4 Minuten an. Teile den Brokkoli in kleine Röschen ein. Schäle den Stiel und schneide ihn in kleine Würfel. Füge die Curry-Paste hinzu und brate sie mit an. Füge die Kokosmilch hinzu und lasse die Soße aufkochen. Füge die Gewürze hinzu. Lasse die Soße 5 Minuten einkochen. Füge bei Bedarf Wasser hinzu. Hacke die Chilischote klein und füge sie hinzu. Füge den Brokkoli hinzu und lasse ihn etwa 4-5 Minuten mitkochen. Wenn der Brokkoli weicher werden soll, kannst du ihn länger kochen. Füge die Kichererbsen hinzu und schmecke die Soße mit dem Limettenabrieb und nach Belieben dem Limettensaft ab. Serviere das Curry mit dem Reis. Viel Spaß beim Nachkochen, eure Sally!

1.

Schäle die Zwiebel und Knoblauchzehe und schneide beides und den Ingwer in feine Würfel. Erhitze das Sesamöl bei mittelhoher Hitze und brate die Zwiebel-, Knoblauch- und Ingwerwürfel darin für etwa 3-4 Minuten an.

2.

Teile den Brokkoli in kleine Röschen ein. Schäle den Stiel und schneide ihn in kleine Würfel.

3.

Füge die Curry-Paste hinzu und brate sie mit an. Füge die Kokosmilch hinzu und lasse die Soße aufkochen. Füge die Gewürze hinzu. Lasse die Soße 5 Minuten einkochen. Füge bei Bedarf Wasser hinzu.

4.

Hacke die Chilischote klein und füge sie hinzu. Füge den Brokkoli hinzu und lasse ihn etwa 4-5 Minuten mitkochen. Wenn der Brokkoli weicher werden soll, kannst du ihn länger kochen.

5.

Füge die Kichererbsen hinzu und schmecke die Soße mit dem Limettenabrieb und nach Belieben dem Limettensaft ab. Serviere das Curry mit dem Reis.

Video

Zutaten

Reis

250 g Basmatireis
375 g Wasser
1 Pr. Salz

Thai-Curry

1 Zwiebel / Zwiebeln
1 Knoblauchzehe / Knoblauchzehen
1 Stk. Ingwer (frisch)
2 EL Sesamöl
750 g Brokkoli
2 EL Currypaste (rot)
1 Dose Kokosmilch
250 g Wasser
0.5 TL Pfeffer
0.5 TL Kurkuma (gemahlen)
0.5 TL Salz
2 Chilischote / Chilischoten
1 Dose Kichererbse / Kichererbsen (Abtropfgewicht)
1 Limette / Limetten (Abrieb)

Einkaufsliste

Du möchtest die Zutaten als Einkaufsliste speichern?
Diese und weitere Funktionen findest du in meiner App für Android-und iOS:

AppStore.svgGooglePlay.svg

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten! zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten! zum Newsletter anmelden & tolle Aktionen erhalten!