Chocolate Chip Cookies/ weiche Kekse mit Schokostückchen/ Grundrezept

Teig

  • 225g Butter (weich)
  • 100g Zucker
  • 240g brauner Zucker
  • 0,5 TL Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 350g Mehl
  • 0,5 TL Natron
  • 0,5 TL Backpulver
  • 200g backfeste Schokodrops

Dekoration

  • 70g backfeste Schokodrops

Stück
Zutaten für
Stück

DAS Grundrezept für Chocolate Chip Cookies! Die Zubereitung geht wirklich super schnell und die Kekse sind im Nu gebacken. Der braune Zucker in dem Rührteig verleiht den Cookies seine typische Konsistenz und den leichten Karamell Geschmack. Die backfesten Schokostückchen bleiben auch nach dem Backen schön knackig. Luftdicht verpackt halten die american cookies für mehrere Wochen.

Tipp

So viele Cookies erhältst du aus dem Teig:

15 g klein = 84 Stück

30 g mittlerer = 42 Stück

55 g groß = 23 Stück

Heize den Ofen auf 190°C O/U vor. Schlage die weiche Butter gemeinsam mit dem Zucker, braunen Zucker, Salz und Vanilleextrakt 4-5 Minuten weißcremig. Rühre anschließend die Eier nacheinander ein. Mische das Mehl mit dem Backpulver und Natron und rühre die Zutaten ebenfalls kurz in die Masse ein, bis sich ein geschmeidiger Teig gebildet hat. Hebe zum Schluss die Schokoladendrops unter. Setze nun mit Hilfe eines kleinen, mittleren oder großen Eisportionierer Teigkugeln mit genügend Abstand auf ein mit Backfolie belegtes Lochblech. Backe die kleinen Kekse nun im vorgeheizten Ofen für 6 Minuten, die mittleren 8 Minuten, die großen 9 Minuten. Lasse die Kekse komplett abkühlen und löse sie erst dann von der Backfolie. Die Kekse halten sich luftdicht verpackt 2-3 Wochen. Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!